Gesucht nach "".
Zeige Ergebnisse 1 bis 10 von 12.
« Erste ‹ Vorherige 12 Nächste › Letzte »
Günter Seufert, Cem Sey

Die Türkei in Afghanistan

Ein erfolgreicher Akteur, aber ein schwieriger Partner

SWP-Aktuell 2016/A 34, Mai 2016, 4 Seiten
Philipp Münch

Die afghanische Regierung der Nationalen Einheit

Herrschaftssicherung vor effektiver Regierungsführung

SWP-Aktuell 2015/A 34, April 2015, 4 Seiten
Philipp Münch

Resolute Support – Afghanistan-Mission unter falschen Vorzeichen

Die NATO geht davon aus, dass die Defizite in den Afghanischen Nationalen Sicherheitskräften vor allem technischer Natur sind. Weil diese Annahme grundlegend falsch ist, ist ein Erfolg der Resolute Support Mission unwahrscheinlich.

Kurz gesagt, Januar 2015
Philipp Münch

Weder Musterwahl noch Farce: Die afghanischen Präsidentschaftswahlen 2014

Trotz demokratischer Mängel können die afghanischen Präsidentschaftswahlen nicht als Farce gewertet werden. Sie sind zu einem anerkannten Teil des politischen Wettbewerbs geworden. Forderungen nach politischer Partizipation werden lauter. Eine Analyse von Philipp Münch.

Kurz gesagt, Mai 2014
Michael Holtje, Ronja Kempin

The EU in Afghanistan

What Role after NATO’s Withdrawal?

SWP Comment 2013/C 38, Dezember 2013, 4 Seiten
Thomas A. Walsh, Brian Hensarling, Adam Jarosz, Matthew Kroenig, Marco Overhaus, Zornitsa Stoyanova

The Future of Transatlantic Security Cooperation after 2014

Perspectives for the North Atlantic Alliance beyond Afghanistan

Working Paper FG 04, 2013/Nr. 1, Oktober 2013, 8 Seiten
Markus Kaim, Nils Wörmer

Afghanistan nach den gescheiterten Präsidentschaftswahlen im April 2014

in: Barbara Lippert, Volker Perthes (Hg.)
Ungeplant bleibt der Normalfall

Acht Situationen, die politische Aufmerksamkeit verdienen

Beiträge zu Sammelstudien 2013/S 16, September 2013, 43 Seiten, S. 20-23
Marco Overhaus

Libyen: Kein Modellfall für die NATO

Die NATO hat entscheidend zum Sturz des Qaddafi-Regimes beigetragen. Doch es wäre gefährlich, die Intervention in Libyen zu einem neuen Leitstern der Bündnispolitik zu machen, sagt Marco Overhaus.

Kurz gesagt, Oktober 2011
Nils Wörmer

Weniger Truppen in Afghanistan fordern mehr Einsatz

In Afghanistan beginnt die Übergabe in Verantwortung. Sollen nach 2014 die meisten NATO-Kontingente abgezogen sein, muss die internationale Gemeinschaft jetzt eine besondere Kraftanstrengung leisten, sagt Nils Wörmer.

Kurz gesagt, Juli 2011
Frank Kupferschmidt

Sisyphus bei der Arbeit - oder: Wie viel ist genug?

in: Peter Schmidt (Hg.)
Das internationale Engagement in Afghanistan

Strategien, Perspektiven, Konsequenzen

Beiträge zu Sammelstudien 2008/S 23, August 2008, 92 Seiten, S. 73-83
Zeige Ergebnisse 1 bis 10 von 12.
« Erste ‹ Vorherige 12 Nächste › Letzte »

Sortieren nach