Gesucht nach "".
Zeige Ergebnisse 1 bis 10 von 16.
« Erste ‹ Vorherige 12 Nächste › Letzte »
Wolfgang Richter

Schadensbegrenzung bei der Rüstungskontrolle

Das Ende des INF-Vertrags ist wahrscheinlich. Doch sind die Möglichkeiten der Konfliktbeilegung noch nicht ausgeschöpft. Ein nuklearer Rüstungswettlauf in Europa kann und muss verhindert werden, meint Oberst a.D. Wolfgang Richter.

Kurz gesagt, Dezember 2018
Marco Overhaus

Allein auf weiter Flur: Kaum jemand in den USA teilt Trumps Haltung zur Nato

Mit seinen Anfeindungen gegen die Nato steht US-Präsident Donald Trump im politischen Washington weitgehend alleine da. Deutschland und Europa sollten ihren Fokus daher nicht ausschließlich auf den Präsidenten richten, meint Marco Overhaus

Kurz gesagt, Juli 2018
Marco Overhaus

Atomdeal mit Iran: Falls Trump aussteigen will

US-Präsident Trump hetzt gegen das Atomabkommen mit dem Iran. Die Europäer könnten es gemeinsam mit einigen US-Politikern retten – doch das hätte dann seinen Preis. Ein Beitrag von Marco Overhaus

Kurz gesagt, Oktober 2017
Katarzyna Kubiak

Deutschland braucht eine klare Linie in der Raketenabwehrpolitik

In der Verteidigungsdebatte ist ein Thema weitgehend von der Agenda verschwunden: das Raketenabwehr-Projekt der NATO. Tatsächlich aber sollte Deutschland seine Strategie hinterfragen, nicht zuletzt in Hinblick auf Russland, meint Katarzyna Kubiak.

Kurz gesagt, Mai 2017
Hanns Maull

Was es bräuchte, um Nordkoreas Bombendrohungen zu entschärfen

Der Schlüssel zur Befriedung des Krisenherds in Nordkorea liegt nicht in Verhandlungen mit Pjöngjang. Vielmehr müssen sich die USA und China auf eine Neuordnung der Region einigen, meint Hanns W. Maull.

Kurz gesagt, April 2017
Claudia Major, Christian Mölling

Debatte um die Europäische Armee: Pragmatismus statt Zukunftsvisionen

Um die europäische Armee wird eine ideologische Schlacht geschlagen, die Europas Verteidigung nicht voranbringt. Claudia Major und Christian Mölling fordern stattdessen pragmatische Schritte auf dem Weg zu einem verteidigungsfähigen Europa.

Kurz gesagt, März 2015
Oliver Meier

Atomverhandlungen mit Iran: Zeit für eine europäische Initiative

Die letzte Runde der Atomverhandlungen mit Iran ist in erster Linie an den innenpolitischen Blockaden in Iran und den USA gescheitert. Oliver Meier erläutert, wie eine von den Europäern geführte Vermittlungsmission doch noch zu einem Durchbruch führen könnte.

Kurz gesagt, November 2014
Claudia Major, Christian Mölling

French Warships should go to Europe, not to Russia

France is confronted with a dilemma: Its arms deal with Russia jeopardizes Europe’s security. At the same time, the deal is crucial for its own arms industry. The EU could help out by buying the ships, write Claudia Major and Christian Mölling.

Point of View, Mai 2014
Claudia Major, Christian Mölling

Französische Kriegsschiffe für Europa, nicht für Russland

Frankreich steht vor einem Dilemma: sein Rüstungsdeal mit Russland gefährdet die Sicherheit Europas. Zugleich ist er entscheidend für seine Rüstungsindustrie. Die EU könnte Abhilfe schaffen, indem sie die Schiffe kauft, meinen Claudia Major und Christian Mölling.

Kurz gesagt, Mai 2014
Kristian Pester

Russland profitiert von den stagnierenden Rüstungsverhandlungen mit den USA

Die Verhandlungen zwischen Russland und den USA über den Aufbau einer NATO-Raketenabwehr und neue konventionelle Waffensysteme stagnieren. Davon profitiert besonders die russische Seite, meint Kristian Pester. Mit einer konkreten Vereinbarung ist daher in naher Zukunft nicht zu rechnen.

Kurz gesagt, Januar 2014
Zeige Ergebnisse 1 bis 10 von 16.
« Erste ‹ Vorherige 12 Nächste › Letzte »