Gesucht nach "".
Zeige Ergebnisse 1 bis 7 von 7.
Stephan Roll

“Flash-in-the-Pan” Development in Egypt?

IMF-backed Economic Recovery Stymied by Absence of Structural Reforms and Massive Human Rights Violations

SWP Comment 2018/C 31, Juli 2018, 4 Seiten
Stephan Roll

Strohfeuer am Nil?

Das Ausbleiben von Strukturreformen und massive Menschenrechtsverletzungen konterkarieren den IWF-gestützten Wirtschaftsaufschwung in Ägypten

SWP-Aktuell 2018/A 34, Juli 2018, 4 Seiten
Christian Wagner

Indien und seine Global-Governance-Politik

SWP-Studie 2016/S 01, März 2016, 32 Seiten
Paweł Tokarski

Griechenland: Entscheidung nicht länger hinauszögern

Die Politiker der Eurozone haben die Wahl zwischen Pest und Cholera: Mit der Einhaltung der Regeln der Währungsunion nehmen sie den Grexit in Kauf; eine Stabilisierung Griechenlands käme sie teuer zu stehen. Trotzdem müssen sie sich jetzt entscheiden.

Kurz gesagt, Juni 2015
Hanns Günther Hilpert

China’s Trade Policy

Dominance without the Will to Lead

SWP Research Paper 2014/RP 01, Januar 2014, 32 Seiten
Hanns Günther Hilpert

Chinas Handelspolitik

Dominanz ohne Führungswillen

SWP-Studie 2013/S 22, November 2013, 48 Seiten
Hanns Günther Hilpert

Interview: »Bilaterale Freihandelsabkommen sind Gefahr für China«

Von Hanns Günther Hilpert ist soeben die SWP-Studie »Chinas Handelspolitik. Dominanz ohne Führungswillen« erschienen. Im Interview erläutert er, warum eine aktivere Rolle in der WTO im Interesse Chinas liegen sollte, und wie es gelingen kann, das Land zu mehr Engagement zu bewegen.

Kurz gesagt, November 2013
Zeige Ergebnisse 1 bis 7 von 7.

Sortieren nach

Suchfilter