Gesucht nach "".
Zeige Ergebnisse 1 bis 7 von 7.
Heribert Dieter

Europäische Führungsmacht Deutschland – ein Luftschloss

Die Deutschen wollen nicht von sich aus die Hegemonialmacht Europas sein, doch wenn sie diese angeboten bekommen, sagen die Politiker auch nicht gern Nein. Dabei stösst Deutschland nicht nur wegen seiner Flüchtlingspolitik auf europäische Kritik. Bereits macht die bitter-ironische Wendung von «Germany first» die Runde.

in: Neue Zürcher Zeitung, 14.08.2018 (online)
Sabine Riedel

Secession or Solidarity

Catalonia Will Not Get Both Simultaneously

SWP Comment 2018/C 22, Mai 2018, 8 Seiten
Paweł Tokarski

Neuer Schwung für die Eurozone

Reformspielräume und Machtverteilung in der Währungsunion

SWP-Aktuell 2017/A 70, Oktober 2017, 8 Seiten
Paweł Tokarski

"Italian reforms will come to standstill"

Italy’s dismissal of Matteo Renzi’s reform package sent a clear signal to the other member states that Rome is incapable of solving its economic woes alone, Paweł Tokarski says in an interview.

Point of View, Dezember 2016
Paweł Tokarski

Italien: »Das größte Risiko besteht in einer unbeherrschbaren Eigendynamik«

Nach dem gescheiterten Referendum in Italien werden dringend nötige Strukturreformen zunächst ausbleiben. Paweł Tokarski erklärt im Interview, welche Folgen das für Italien und die Eurozone haben könnte.

Kurz gesagt, Dezember 2016
Ronja Kempin

»Deutschland muss deutlich machen, dass Frankreich nicht nur Juniorpartner ist«

Noch funktioniert der »Motor« der deutsch-französischen Beziehungen, um Kompromisse in der EU herbeizuführen. In den Griechenland-Verhandlungen aber herrschte ein rauer Ton zwischen Frankreich und Deutschland. Im Interview spricht Ronja Kempin über die Hintergründe.

Kurz gesagt, Juli 2015
Paweł Tokarski

Griechenland: Entscheidung nicht länger hinauszögern

Die Politiker der Eurozone haben die Wahl zwischen Pest und Cholera: Mit der Einhaltung der Regeln der Währungsunion nehmen sie den Grexit in Kauf; eine Stabilisierung Griechenlands käme sie teuer zu stehen. Trotzdem müssen sie sich jetzt entscheiden.

Kurz gesagt, Juni 2015
Zeige Ergebnisse 1 bis 7 von 7.