Gesucht nach "".
Zeige Ergebnisse 1 bis 7 von 7.
Stephan Roll

Nach dem Mord an Jamal Khashoggi: »Der Königssohn scheint mächtiger denn je«

Ein Gespräch mit dem Experten Stephan Roll über Mohammed bin Salmans wachsende Macht in Saudi-Arabien und einen Staatsfonds von 300 Milliarden Dollar.

Interview von Christian Böhme, in: Der Tagesspiegel, 08.06.2019 (online)
Stephan Roll, Luca Miehe

Egypt Engulfed by Militarism

in: IEMed Mediterranean Yearbook 2019, Panorama, Barcelona.
Wolfram Lacher

«Le conflit à Tripoli vient du pillage de l’Etat par un cartel de milices mafieuses»

Selon le chercheur Wolfram Lacher, la crise dans la capitale libyenne est vouée à durer tant que de «nouveaux arrangements sécuritaires» n’auront pas été trouvés.

Interview von Frédéric Bobin, in: Le Monde Afrique, 06.09.2018 (online)
Wolfram Lacher, Frederic Wehrey

The Wrong Way to Fix Libya

Early Elections Would Be a Disaster

In: Foreign Affairs, 19.6.2018 (online)
Isabelle Werenfels

Algeriens islamistische Akteure: Trittbrettfahrer des "Arabischen Frühlings" mit bescheidenem Erfolg

In: Sigrid Faath (Hg.): Islamische Akteure in Nordafrika. Aktualisierte und erweiterte Ausgabe. Sankt Augustin, Konrad-Adenauer-Stiftung (2016), S.75-108.
Stephan Roll

Islamistische Akteure in Ägypten

in: Sigrid Faath (Hg.): Islamische Akteure in Nordafrika, Konrad-Adenauer-Stiftung, Berlin, 2016, S. 37-74.
Heiko Wimmen

Teilen und Herrschen

Konfessionalismus und Machterhalt im Arabischen Frühling: Bahrain, Irak, Libanon und Syrien

SWP-Studie 2014/S 11, Juli 2014, 38 Seiten
Zeige Ergebnisse 1 bis 7 von 7.