Gesucht nach "".
Zeige Ergebnisse 1 bis 10 von 123.
« Erste ‹ Vorherige 1234 ... Nächste › Letzte »
Philipp Wesche

Business Actors, Paramilitaries and Transitional Criminal Justice in Colombia

in: International Journal of Transitional Justice, 2019, 0, 1–26.
Muriel Asseburg, Nimrod Goren (Hg.),

Divided and Divisive

Europeans, Israel and Israeli-Palestinian Peacemaking

in: Joint study by Mitvim – The Israeli Institute for Regional Foreign Policies, Stiftung Wissenschaft und Politik (SWP) – The German Institute for International and Security Affairs & PAX, May 2019.
Denis M. Tull

VN-Peacekeeping in Mali

Anpassungsbedarf für das neue Minusma-Mandat

SWP-Aktuell 2019/A 23, April 2019, 4 Seiten

doi:10.18449/2019A23

Rayk Hähnlein

Kein Frieden im Südsudan ohne Reform des Sicherheitssektors

Im September 2018 haben sich die Kontrahenten des fünf Jahre währenden Bürgerkriegs im Südsudan auf einen fragilen Frieden geeinigt. Damit dieser hält, bedarf es dringend einer Reform des Sicherheitssektors, auch mit Hilfe der UN und Deutschlands, meint Rayk Hähnlein.

Kurz gesagt, März 2019
Eric J. Ballbach, Elisabeth Suh

Wie weiter nach dem Scheitern des Gipfels von Hanoi?

Das Scheitern des Gipfels von Hanoi bedeutet nicht das Ende von Verhandlungen. Um die Gräben zwischen den Positionen der USA und Nordkoreas zu überbrücken, bedarf es der Institutionalisierung des Dialogs unterhalb der Gipfelebene, meinen Eric J. Ballbach und Elisabeth Suh.

Kurz gesagt, März 2019
Rainer Glatz, Markus Kaim

Der Wandel der amerikanischen Afghanistan-Politik

Folgen für die »Resolute Support Mission« der Nato

SWP-Aktuell 2019/A 11, Februar 2019, 8 Seiten

doi:10.18449/2019A11

Lidia Averbukh, Margarete Klein

Russia-Israel Relationship Transformed by Syria Conflict

Political Interests Overshadow Social and Economic Ties

SWP Comment 2018/C 37, September 2018, 8 Seiten
Lidia Averbukh, Margarete Klein

Russlands Annäherung an Israel im Zeichen des Syrien-Konflikts

Gesellschaftliche und ökonomische Verbindungen treten hinter politische Interessen zurück

SWP-Aktuell 2018/A 45, August 2018, 8 Seiten
Günther Maihold

Kolumbien: Kommt der Friedensprozess zum Stillstand?

Am Dienstag tritt Iván Duque, neuer Präsident Kolumbiens, sein Amt an. Er hält den Friedensvertrag für schlecht und dürfte wenig dafür tun, ihn umzusetzen. Um Schaden abzuwenden, sollte sich die internationale Gemeinschaft in die nationale Debatte einbringen, meint Günther Maihold.

Kurz gesagt, August 2018
Zeige Ergebnisse 1 bis 10 von 123.
« Erste ‹ Vorherige 1234 ... Nächste › Letzte »

Sortieren nach

Suchfilter