Gesucht nach "".
Zeige Ergebnisse 1 bis 10 von 12.
« Erste ‹ Vorherige 12 Nächste › Letzte »

Konfliktkomplex Nordkorea

Ein neues Themendossier befasst sich mit dem inhaltlich wie strukturell vielschichtigen Konfliktkomplex Nordkorea und bietet neben einführenden Texten ausgewählte Publikationen von SWP-Autorinnen und -Autoren sowie umfangreiche weiterführende Materialien zum Thema.

Themendossier, letzte Aktualisierung: August 2019
Stephan Roll

“Flash-in-the-Pan” Development in Egypt?

IMF-backed Economic Recovery Stymied by Absence of Structural Reforms and Massive Human Rights Violations

SWP Comment 2018/C 31, Juli 2018, 4 Seiten
Stephan Roll

Strohfeuer am Nil?

Das Ausbleiben von Strukturreformen und massive Menschenrechtsverletzungen konterkarieren den IWF-gestützten Wirtschaftsaufschwung in Ägypten

SWP-Aktuell 2018/A 34, Juli 2018, 4 Seiten
Evita Schmieg

Los estándares laborales en los acuerdos comerciales: ¿un camino hacia una mayor sostenibilidad?

El caso de Colombia muestra el potencial y los límites de las cláusulas contractuales bilaterales

SWP Comment 2018/C 15 ES, Mai 2018, 8 Seiten
Evita Schmieg

Labour Clauses for Sustainability?

Colombian Trade Agreements Exemplify Potential and Limits

SWP Comment 2018/C 15, April 2018, 8 Seiten
Evita Schmieg

Arbeitsstandards in Handelsabkommen – ein Weg zu mehr Nachhaltigkeit?

Der Fall Kolumbien zeigt Potential und Grenzen bilateraler Vertragsklauseln

SWP-Aktuell 2018/A 19, März 2018, 8 Seiten
Günther Maihold

Colombia’s Peace and Venezuela’s Turmoil

An Emerging Regional Crisis Landscape in South America

SWP Comment 2018/C 12, März 2018, 7 Seiten
Lars Brozus, Stephan Roll

Präsident Sisi ist verantwortlich für die Destabilisierung Ägyptens

Ägypten hat sich unter der Amtsführung von Präsident Sisi deutlich destabilisiert. Die EU sollte ihn dafür in die Verantwortung nehmen und Hilfen an einen Neubeginn mit politischer Inklusion und besserer Regierungsführung knüpfen, meinen Stephan Roll und Lars Brozus.

Kurz gesagt, Mai 2016
Volker Stanzel

Staatsbesuch in China: Kritik in der Abseitsfalle

Der Staatsbesuch des Bundespräsidenten in China hat gezeigt, dass Kritik an der Menschenrechtssituation zwar möglich ist, aber kaum Spuren hinterlässt. Um den Werten der Aufklärung gegenüber China mehr Ausdruck zu verleihen, sollte Europa stärker an einem Strang ziehen, meint Volker Stanzel.

Kurz gesagt, März 2016
Astrid Sahm

Die EU sollte auf Belarus zugehen

Die EU hat die Präsidentschaftswahlen in Belarus am 11. Oktober zum Lackmustest für die Fortsetzung der geltenden Sanktionen erklärt. Astrid Sahm begründet, warum die EU nun gut daran tut, die Sanktionen auszusetzen, obwohl die Wahlen nicht frei und fair verlaufen sind.

Kurz gesagt, Oktober 2015
Zeige Ergebnisse 1 bis 10 von 12.
« Erste ‹ Vorherige 12 Nächste › Letzte »

Sortieren nach

Suchfilter