Gesucht nach "".
Zeige Ergebnisse 1 bis 10 von 40.
« Erste ‹ Vorherige 1234 Nächste › Letzte »
Hanns Maull

US-Präsident Donald Trump: Zwischenbilanz eines großen Experiments

Unter Donald Trump stehen die amerikanische Demo­­kratie und die internationale Ordnung erheblich unter Druck. Hanns W. Maull zieht eine erste Bilanz dieser Belastungsprobe.

Kurz gesagt, November 2018
Evita Schmieg

Power in the International Trading System

Trump Administration Risks Destroying World Trade Order

SWP Comment 2018/C 30, Juli 2018, 4 Seiten
Bettina Rudloff

Yes, He Can: Trump Provokes a Trade War

A Clever EU Will Refrain from Further Tariffs but Hold Firm on WTO Rules

SWP Comment 2018/C 29, Juli 2018, 4 Seiten
Sabine Fischer

Russisch-amerikanischer Gipfel: Geringe Erwartungen in Moskau

Das bevorstehende Treffen Putins und Trumps wird in Russland als Schritt aus der Isolation vom Westen gesehen. Dass dort nennenswerte Erfolge bei Sachthemen erzielt werden, gilt hingegen als unwahrscheinlich. Sabine Fischer über russische Bewertungen des anstehenden Gipfels.

Kurz gesagt, Juli 2018
Evita Schmieg

Macht im internationalen Handelssystem

Die Trump-Administration riskiert, die Welthandelsordnung zu zerstören

SWP-Aktuell 2018/A 37, Juli 2018, 4 Seiten
Bettina Rudloff

Yes, he can: Trump provoziert einen Handelskrieg

Die klügere EU gibt bei WTO-Regeln nicht nach, aber bei weiterer Zolleskalation

SWP-Aktuell 2018/A 36, Juli 2018, 4 Seiten
Heribert Dieter

Deutschlands zweischneidige Außenwirtschaftspolitik

Gründe und Optionen für den Abbau der Leistungsbilanzüberschüsse

SWP-Studie 2018/S 13, Juli 2018, 34 Seiten
Claudia Zilla

Amerika-Gipfel: Einstimmung auf Missstimmungen

Beim gesamtamerikanischen Gipfel in Lima dürfte die Krise in Venezuela, die sich zum regionalen Problem ausgeweitet hat, als inoffizielles Thema eine zentrale Rolle spielen. Mit Nicolás Maduro und Donald Trump werden jedoch zwei entscheidende Akteure fehlen, schreibt Claudia Zilla.

Kurz gesagt, April 2018
Susan Stewart

Die Beziehungen zwischen USA und Ukraine – besser als erwartet

Unter Präsident Trump ist eine Abkehr Washingtons von Kiew bislang ausgeblieben

SWP-Aktuell 2018/A 17, März 2018, 4 Seiten
Laura von Daniels

US-Strafmaßnahmen gegen China gefährden die globale Handelsordnung

Donald Trump will die US-Amerikaner vor »Diebstahl geistigen Eigentums« schützen. Die zu erwartenden Strafmaßnahmen richten sich vor allem gegen China, würden aber auch der EU schaden – und der Welthandelsorganisation, meint Laura von Daniels.

Kurz gesagt, Februar 2018
Zeige Ergebnisse 1 bis 10 von 40.
« Erste ‹ Vorherige 1234 Nächste › Letzte »

Sortieren nach

Suchfilter