Gesucht nach "".
Zeige Ergebnisse 1 bis 10 von 19.
« Erste ‹ Vorherige 12 Nächste › Letzte »
Marco Overhaus

Allein auf weiter Flur: Kaum jemand in den USA teilt Trumps Haltung zur Nato

Mit seinen Anfeindungen gegen die Nato steht US-Präsident Donald Trump im politischen Washington weitgehend alleine da. Deutschland und Europa sollten ihren Fokus daher nicht ausschließlich auf den Präsidenten richten, meint Marco Overhaus

Kurz gesagt, Juli 2018
Sascha Lohmann, Oliver Meier, Azadeh Zamirirad

Irans Atomprogramm: Washington und Brüssel auf Kollisionskurs

Warum die EU die Atomvereinbarung retten muss

SWP-Aktuell 2017/A 53, Juli 2017, 8 Seiten
Claudia Major

Man Up to Trump

Europeans should be more self-confident about their role in NATO. An upcoming summit with Trump in Brussels is the perfect opportunity, says Claudia Major.

Point of View 2017, Mai 2017
Claudia Major

Mehr europäisches Selbstbewusstsein für das Nato-Treffen

Wenn sich am 25. Mai die Staats- und Regierungschefs der Nato-Staaten treffen, ist zum ersten Mal US-Präsident Trump dabei. Die Europäer sollten diesen Anlass nutzen, den USA selbstbewusst den Wert der Allianz vor Augen zu führen, meint Claudia Major.

Kurz gesagt, Mai 2017
Marco Overhaus

»Hard Power« statt »Soft Power«

US-amerikanische Sicherheits- und Verteidigungspolitik unter Donald Trump

SWP-Aktuell 2017/A 19, März 2017, 4 Seiten
Oliver Meier

Russlands Rückzug aus der nuklearen Rüstungskontrolle

in: Sabine Fischer, Margarete Klein (Hg.)
Denkbare Überraschungen

Elf Entwicklungen, die Russlands Außenpolitik nehmen könnte

Beiträge zu Sammelstudien 2016/S 15, Juli 2016, 87 Seiten, S. 52-56
Lars Brozus

SWP-Foresight: »Von welcher Krise werden wir als Nächstes überrascht?«

Der Herausgeber der SWP-Foresight-Studie »Unerwartet, überraschend, ungeplant«, Lars Brozus, spricht im Interview über die Methode der wissenschaftlich angeleiteten Vorausschau und die Fähigkeit der Politik, vorausschauend zu handeln.

Kurz gesagt, November 2015
Manuel Franz, Marco Overhaus

Amerika und die Zukunft der europäischen Sicherheitsordnung

Die US-Debatte im Spiegel ausgewählter Think-Tank-Publikationen und Fachzeitschriftenartikel 2014/2015

SWP-Zeitschriftenschau 2015/ZS 01, Juli 2015, 8 Seiten
Johannes Thimm

Snowden-Befragung: Im wohlverstandenen Eigeninteresse

Die Sorge, durch eine Befragung Edward Snowdens in Deutschland die transatlantischen Beziehungen zu belasten, hält Johannes Thimm für unangemessen. Deutschland sollte seinem Interesse an gesicherten Erkenntnissen Priorität geben, ebenso wie dies die USA tun.

Kurz gesagt, Juni 2014
Zeige Ergebnisse 1 bis 10 von 19.
« Erste ‹ Vorherige 12 Nächste › Letzte »

Sortieren nach

Suchfilter