Gesucht nach "".
Zeige Ergebnisse 1 bis 10 von 18.
« Erste ‹ Vorherige 12 Nächste › Letzte »
Gudrun Wacker

China: Kooperationspartner oder Systemrivale der EU?

Der Besuch Xi Jinpings in Italien und Frankreich zeigt, wie sehr sich die Interessen und Positionen gegenüber China in der EU unterscheiden. Frankreich, Deutschland und die EU müssen nun Überzeugungsarbeit für eine gemeinsame europäische Politik leisten, meint Gudrun Wacker.

Kurz gesagt, März 2019
Kirsten Westphal

Germany’s Energiewende: Climate Change in Focus—Competitiveness and Energy Security Sidelined?

in: Godzimirski, Jakub M. (ed.), New Political Economy of Energy in Europe: Power to Project, Power to Adapt, Palgrave Macmillan, 2019, pp. 165-194
Annegret Bendiek, Milena Geogios, Philip Nock, Felix Schenuit, Laura von Daniels

EU-Canada relations on the rise

Mutual interests in security, trade and climate change

Working Paper 2018/ Nr. 03, October 2018, 15 Pages
Bettina Rudloff, Evita Schmieg

Afrikanische Entwicklung: Die EU-Handelspolitik wird es nicht richten können

Die Debatte um Probleme der afrikanischen Entwicklung macht zu häufig die EU-Handelspolitik als Hauptschuldige aus. Bettina Rudloff und Evita Schmieg legen dar, dass die Schwierigkeiten überwiegend jenseits der Handelspolitik liegen und von Afrika selbst zu bewältigen sind.

Kurz gesagt, August 2018
Laura von Daniels

German “Iran Bank” to Save Nuclear Agreement

The prospect of securing major private-sector investments could offer Iran an incentive to uphold its side of the nuclear agreement despite Washington’s withdrawal. Laura von Daniels proposes the creation of a private German Iran Bank to facilitate such investments.

Point of View, Juni 2018
Laura von Daniels

Eine deutsche Iran-Bank könnte das Atomabkommen retten

Ein Anreiz für den Iran, auch nach dem US-Ausstieg die Bedingungen des Nuklearabkommens zu erfüllen, liegt darin, große private Investitionsprojekte ins Land zu holen. Laura von Daniels schlägt daher die Einrichtung einer deutschen Iran-Bank vor, die solche Investitionen ermöglichen könnte.

Kurz gesagt, Juni 2018
Annegret Bendiek

G7 & Europa: Multilaterale Politik fängt zuhause an

Um der Anfechtung des Multilateralismus durch die USA etwas entgegenzusetzen, muss die EU qualifizierte Mehrheitsentscheidungen in der Außen- und Sicherheitspolitik durchsetzen. Gelingt dies nicht, muss ein Kerneuropa inklusive Großbritannien außerhalb der Verträge agieren, meint Annegret Bendiek.

Kurz gesagt, Juni 2018
Johannes Thimm

Nach dem US-Austritt aus dem Iran-Abkommen: Die Stunde Europas

Um die Folgen der verheerenden Entscheidung in Washington zu mindern, muss die EU geschlossen agieren und sollte auch den Konflikt mit den USA nicht scheuen. Eine Analyse von Johannes Thimm.

Kurz gesagt, Mai 2018
Zeige Ergebnisse 1 bis 10 von 18.
« Erste ‹ Vorherige 12 Nächste › Letzte »

Sortieren nach

Suchfilter