Gesucht nach "".
Zeige Ergebnisse 1 bis 7 von 7.

Forced Displacement and Migration

The dossier introduces the topics of International Migration Trends; Forced Displacement, Migration and Development; International Cooperation; European Migration and Refugee Policy; and National Migration and Refugee Policy, and pools publications by SWP authors.

Dossier, letzte Aktualisierung: März 2019

Flucht und Migration

Das Dossier führt in die Themenfelder »Internationale Wanderungstrends«, »Flucht, Vertreibung, Migration und Entwicklung«, »Internationale Zusammenarbeit«, »Europäische Migrations- und Flüchtlingspolitik« und »Nationale Migrations- und Flüchtlingspolitik« ein und bündelt Publikationen von SWP-Autorinnen und -Autoren zum Thema.

Themendossier, letzte Aktualisierung: März 2019
Volker Perthes (Hg.)

Ausblick 2017: »Krisenlandschaften«

Konfliktkonstellationen und Problemkomplexe internationaler Politik

SWP-Studie 2017/S 01, Januar 2017, 64 Seiten
Sabine Fischer, Margarete Klein

Conceivable Surprises in Russian Foreign Policy (Introduction)

in: Sabine Fischer, Margarete Klein (Hg.)
Conceivable Surprises

Eleven Possible Turns in Russia’s Foreign Policy

Contributions to Research Papers 2016/RP 10, Oktober 2016, 78 Seiten, S. 5-10
Steffen Angenendt, Anne Koch, Amrei Meier

Flüchtlingskrise: Kurzfristig helfen, aber langfristig steuern

EU-Staaten haben verkannt, dass es sich bei der steigenden Zahl von Asylbewerbern um eine langfristige Entwicklung handelt, die tragfähige Lösungen erfordert. Steffen Angenendt, Anne Koch & Amrei Meier erklären, wieso nun eine Koppelung von Asyl- und Migrationspolitik nötig ist.

Kurz gesagt, September 2015
Dušan Reljić

Western Balkans Conference in Vienna: Gloomy Prospects for EU Accession Candidates

The economic situation in the Western Balkans is disastrous, EU accession perspectives barely credible. Rather than yet more empty words, the Western Balkans conference at the end of August should initiate investment programmes, says Dušan Reljić.

Point of View, August 2015
Dušan Reljić

Vor der Wiener Westbalkan-Konferenz: Trübe Perspektiven für EU-Beitrittskandidaten

Die wirtschaftliche Lage im Westbalkan ist verheerend, die EU-Beitrittsperspektive nur noch wenig glaubwürdig. Die Teilnehmer der Westbalkan-Konferenz Ende August sollten daher Investitionsprogramme beschließen, anstatt erneut nur Worthülsen zu verbreiten, meint Dušan Reljić.

Kurz gesagt, August 2015
Zeige Ergebnisse 1 bis 7 von 7.

Sortieren nach

Suchfilter