Gesucht nach "".
Zeige Ergebnisse 1 bis 10 von 11.
« Erste ‹ Vorherige 12 Nächste › Letzte »
Barbara Lippert, Nicolai von Ondarza, Volker Perthes (Hg.),

European Strategic Autonomy

Actors, Issues, Conflicts of Interests

SWP Research Paper 2019/RP 04, März 2019, 39 Seiten

doi:10.18449/2019RP04

Rainer Glatz, Markus Kaim

Der Wandel der amerikanischen Afghanistan-Politik

Folgen für die »Resolute Support Mission« der Nato

SWP-Aktuell 2019/A 11, Februar 2019, 8 Seiten

doi:10.18449/2019A11

Barbara Lippert, Nicolai von Ondarza, Volker Perthes (Hg.)

Strategische Autonomie Europas

Akteure, Handlungsfelder, Zielkonflikte

SWP-Studie 2019/S 02, Februar 2019, 44 Seiten

doi:10.18449/2019S02

Ronja Kempin, Barbara Kunz

Der Aachener Vertrag muss mit Leben gefüllt werden

Am 22. Januar sollen die deutsch-französischen Beziehungen mit der Unterzeichnung des Aachener Vertrags auf eine neue Stufe gestellt werden, auch in der Sicherheits- und Verteidigungspolitik. Welche konkreten Schritte dafür nötig sind, wissen Ronja Kempin (SWP) und Barbara Kunz (ifri).

Kurz gesagt, Januar 2019
Peter Rudolf

US Nuclear Deterrence Policy and Its Problems

SWP Research Paper 2018/RP 10, November 2018, 27 Seiten
Rainer Glatz, Wibke Hansen, Markus Kaim, Judith Vorrath

Missions in a Changing World

The Bundeswehr and Its Operations Abroad

SWP Research Paper 2018/RP 06, September 2018, 45 Seiten
Rainer Glatz, Wibke Hansen, Markus Kaim, Judith Vorrath

Die Auslandseinsätze der Bundeswehr im Wandel

SWP-Studie 2018/S 07, Mai 2018, 49 Seiten
Markus Kaim, Hilmar Linnenkamp

The New White Paper 2016 – Promoting Greater Understanding of Security Policy?

SWP Comment 2016/C 47, November 2016, 8 Seiten
Torben Schütz

Die sicherheitspolitische Logik kleiner Zahlen

Militärische Potentiale schrumpfen, Kooperation ist gefragt

SWP-Aktuell 2016/A 11, Februar 2016, 4 Seiten
Guido Steinberg

Eine deutsche Strategie für Syrien

Die große Zahl syrischer Flüchtlinge und die terroristische Gefahr, die von ISIS auch für Europa ausgeht, machen eine neue Strategie für Syrien dringlich. Guido Steinberg benennt drei Punkte, auf die sich die deutsche Politik nun konzentrieren sollte.

Kurz gesagt, September 2015
Zeige Ergebnisse 1 bis 10 von 11.
« Erste ‹ Vorherige 12 Nächste › Letzte »

Sortieren nach

Suchfilter