Gesucht nach "".
Zeige Ergebnisse 1 bis 6 von 6.
Rayk Hähnlein

Die deutsche Militärbeteiligung am Kampf gegen den »Islamischen Staat« (IS)

Warum die deutschen Mandate den künftigen Erfordernissen nur bedingt genügen

SWP-Aktuell 2016/A 72, November 2016, 8 Seiten
Margarete Klein

Russlands Syrien-Rückzug: »Gewinne sichern, Risiken minimieren«

Nach dem Teilrückzug Russlands aus Syrien spricht Margarete Klein im Interview über die Motive. Was hat das Land in Syrien erreicht, welche Risiken kann es mit dem Rückzug minimieren und welche Perspektiven eröffnen sich für die Friedensverhandlungen?

Kurz gesagt, März 2016
Guido Steinberg

A German Strategy for Syria

A new strategy on Syria is a matter of urgency, given the magnitude of the Syrian refugee exodus and the terrorist threat ISIS poses to Europe. Guido Steinberg identifies the three aspects Germany should concentrate on.

Point of View, Oktober 2015
Claudia Major, Christian Mölling, Judith Vorrath

Train + Equip = Peace?

Stabilization Requires More Than Capacity Building

SWP Comment 2015/C 04, Februar 2015, 4 Seiten
Oliver Tamminga

Zur Relevanz von Luftmacht im Kampf gegen den Islamischen Staat

Warum operativ-taktische Erfolge kein Ersatz für eine Strategie sind

SWP-Aktuell 2014/A 70, November 2014, 4 Seiten
Max Mutschler

Die zögerliche Ordnungsmacht USA

Der Fall Syrien zeigt, dass die Außenpolitik der USA unberechenbarer wird. Das Land sieht sich nach wie vor als globale Ordnungsmacht, kann dieser Rolle aber nicht mehr alleine gerecht werden. Max Mutschler meint, dass dies sowohl Chancen als auch Risiken birgt.

Kurz gesagt, September 2013
Zeige Ergebnisse 1 bis 6 von 6.

Sortieren nach