Gesucht nach "".
Zeige Ergebnisse 1 bis 10 von 32.
« Erste ‹ Vorherige 1234 Nächste › Letzte »
Stephan Roll

Ägyptens Staatsführung instrumentalisiert den Anti-Terror-Kampf

Die Anschläge auf koptische Christen werden von der Sisi-Administration als Vorwand benutzt, um außen- wie innenpolitische Interessen durchzusetzen. Ägypten kann so kein Partner im Kampf gegen den Terrorismus sein, meint Stephan Roll.

Kurz gesagt, Juni 2017
Khaled Yacoub Oweis

Syria’s Sectarian Quandary

Without Solving Sunni Dispossession, the Geneva Talks Skirt around the Conflict

SWP Comment 2017/C 12, April 2017, 8 Seiten
Rayk Hähnlein

Ohne die kurdische PYD keine Lösung für Syrien

Die USA und Russland setzen auf die PYD – Washington militärisch, Moskau auch politisch

SWP-Aktuell 2017/A 17, März 2017, 4 Seiten
Khaled Yacoub Oweis

The Military Topography of Syria’s South

Fickle External Support for Moderates; Resurgent Islamic State in Birthplace of the Revolt

SWP Comment 2016/C 56, Dezember 2016, 8 Seiten
Matthias Sailer

Changed Priorities in the Gulf

Saudi Arabia and the Emirates Rethink Their Relationship with Egypt

SWP Comment 2016/C 08, Januar 2016, 8 Seiten
Tobias von Lossow

Water as Weapon: IS on the Euphrates and Tigris

The Systematic Instrumentalisation of Water Entails Conflicting IS Objectives

SWP Comment 2016/C 03, Januar 2016, 8 Seiten
Tobias von Lossow

Wasser als Waffe: Der IS an Euphrat und Tigris

Die systematische Instrumentalisierung von Wasser birgt Zielkonflikte für den IS

SWP-Aktuell 2015/A 94, November 2015, 8 Seiten
Khaled Yacoub Oweis

The West’s Darling in Syria

Seeking Support, the Kurdish Democratic Union Party Brandishes an Anti-Jihadist Image

SWP Comment 2015/C 47, Oktober 2015, 8 Seiten
Guido Steinberg

A German Strategy for Syria

A new strategy on Syria is a matter of urgency, given the magnitude of the Syrian refugee exodus and the terrorist threat ISIS poses to Europe. Guido Steinberg identifies the three aspects Germany should concentrate on.

Point of View, Oktober 2015
Guido Steinberg

»Vorgehen gegen PKK schwächt Kampf gegen IS enorm«

Die Türkei schwäche den Kampf gegen die Terrormiliz Islamischer Staat mit ihrem Vorgehen gegen die PKK enorm, sagte Guido Steinberg von der Stiftung Wissenschaft und Politik im Deutschlandfunk. Ankara bekämpfe die PKK vor allem, weil der syrische Ableger der Gruppe in dem Nachbarland so große Geländegewinne erzielt habe.

Interview von Christiane Kaess in: Deutschlandfunk, 09.09.2015, (online)
Zeige Ergebnisse 1 bis 10 von 32.
« Erste ‹ Vorherige 1234 Nächste › Letzte »

Sortieren nach

Suchfilter