Gesucht nach "".
Zeige Ergebnisse 1 bis 10 von 88.
« Erste ‹ Vorherige 1234 ... Nächste › Letzte »
Isabelle Werenfels, Ilyas Saliba

No Rivals to the King

The Limits to Political Reform in Morocco’s “Enlightened Authoritarianism”

SWP Comment 2017/C 17, Mai 2017, 4 Seiten
Isabelle Werenfels, Ilyas Saliba

Keine Konkurrenz für den König

Grenzen politischer Reformen in Marokkos »aufgeklärtem Autoritarismus«

SWP-Aktuell 2017/A 25, April 2017, 4 Seiten
Jessica Noll

Egypt’s Armed Forces Cement Economic Power

Military Business Expansion Impedes Structural Reforms

SWP Comment 2017/C 05, Februar 2017, 7 Seiten
Jessica Noll

Ägyptens Militär zementiert seine ökonomische Macht

Die wirtschaftliche Expansion der Streitkräfte verhindert Strukturreformen im Land

SWP-Aktuell 2017/A 07, Februar 2017, 8 Seiten
Petra Becker, Friederike Stolleis

The Crushing of Syria’s Civil Actors

Survival of Grassroots Structures is Crucial for Country’s Future

SWP Comment 2016/C 55, Dezember 2016, 4 Seiten
Stephan Roll

Ägyptens Außenpolitik nach dem Putsch

Strategiewechsel zur Herrschaftssicherung

SWP-Studie 2016/S 16, August 2016, 30 Seiten
Khaled Yacoub Oweis

Local Dynamics in the Syrian Conflict

Homegrown Links in Rebel Areas Blunt Jihadist Ascendency

SWP Comment 2016/C 34, Juli 2016, 8 Seiten
Lars Brozus, Stephan Roll

The long arm of the dictator

From the very outset, Egypt's President Sisi has pursued policies of exclusion and polarisation. It is time for the EU to hold him to account and ensure that any aid granted is made contingent upon political inclusion and better governance, say Stephan Roll and Lars Brozus.

Point of View, Juni 2016
Lars Brozus, Stephan Roll

Präsident Sisi ist verantwortlich für die Destabilisierung Ägyptens

Ägypten hat sich unter der Amtsführung von Präsident Sisi deutlich destabilisiert. Die EU sollte ihn dafür in die Verantwortung nehmen und Hilfen an einen Neubeginn mit politischer Inklusion und besserer Regierungsführung knüpfen, meinen Stephan Roll und Lars Brozus.

Kurz gesagt, Mai 2016
Margarete Klein

Russlands Syrien-Rückzug: »Gewinne sichern, Risiken minimieren«

Nach dem Teilrückzug Russlands aus Syrien spricht Margarete Klein im Interview über die Motive. Was hat das Land in Syrien erreicht, welche Risiken kann es mit dem Rückzug minimieren und welche Perspektiven eröffnen sich für die Friedensverhandlungen?

Kurz gesagt, März 2016
Zeige Ergebnisse 1 bis 10 von 88.
« Erste ‹ Vorherige 1234 ... Nächste › Letzte »

Sortieren nach

Suchfilter