Gesucht nach "".
Zeige Ergebnisse 1 bis 10 von 56.
« Erste ‹ Vorherige 1234 ... Nächste › Letzte »
Luca Miehe, Stephan Roll

Three Scenarios for the Development of the Sisi Regime in Egypt

Development Dictatorship, Mubarak 2.0, or Rapid Collapse?

SWP Comment 2019/C 18, März 2019, 4 Seiten

doi:10.18449/2019C18

Stephan Roll

Ägyptens Staatsführung instrumentalisiert den Anti-Terror-Kampf

Die Anschläge auf koptische Christen werden von der Sisi-Administration als Vorwand benutzt, um außen- wie innenpolitische Interessen durchzusetzen. Ägypten kann so kein Partner im Kampf gegen den Terrorismus sein, meint Stephan Roll.

Kurz gesagt, Juni 2017
Jessica Noll

Egypt’s Armed Forces Cement Economic Power

Military Business Expansion Impedes Structural Reforms

SWP Comment 2017/C 05, Februar 2017, 7 Seiten
Jessica Noll

Ägyptens Militär zementiert seine ökonomische Macht

Die wirtschaftliche Expansion der Streitkräfte verhindert Strukturreformen im Land

SWP-Aktuell 2017/A 07, Februar 2017, 8 Seiten
Stephan Roll, Lars Brozus

The Regeni murder: Egypt′s repression of academics and journalists

The murder of an Italian academic one year ago was yet another tragic reminder that it is barely possible to conduct independent research in Egypt these days. But German and European policies on Egypt rely on scholarly analyses, say Stephan Roll and Lars Brozus.

Point of View, Februar 2017
Stephan Roll

Ägyptens Außenpolitik nach dem Putsch

Strategiewechsel zur Herrschaftssicherung

SWP-Studie 2016/S 16, August 2016, 30 Seiten
Lars Brozus, Stephan Roll

The long arm of the dictator

From the very outset, Egypt's President Sisi has pursued policies of exclusion and polarisation. It is time for the EU to hold him to account and ensure that any aid granted is made contingent upon political inclusion and better governance, say Stephan Roll and Lars Brozus.

Point of View, Juni 2016
Lars Brozus, Stephan Roll

Präsident Sisi ist verantwortlich für die Destabilisierung Ägyptens

Ägypten hat sich unter der Amtsführung von Präsident Sisi deutlich destabilisiert. Die EU sollte ihn dafür in die Verantwortung nehmen und Hilfen an einen Neubeginn mit politischer Inklusion und besserer Regierungsführung knüpfen, meinen Stephan Roll und Lars Brozus.

Kurz gesagt, Mai 2016
Matthias Sailer

Changed Priorities in the Gulf

Saudi Arabia and the Emirates Rethink Their Relationship with Egypt

SWP Comment 2016/C 08, Januar 2016, 8 Seiten
Muriel Asseburg, Isabelle Werenfels, Heiko Wimmen

Transformationspartnerschaften neu ausrichten: Weichenstellungen statt Gießkannenprinzip

in: Volker Perthes (Hg.)
Ausblick 2016: Begriffe und Realitäten internationaler Politik

Beiträge zu Sammelstudien 2016/S 00, Januar 2016, 55 Seiten, S. 37-39
Zeige Ergebnisse 1 bis 10 von 56.
« Erste ‹ Vorherige 1234 ... Nächste › Letzte »

Sortieren nach

Suchfilter