Gesucht nach "".
Zeige Ergebnisse 1 bis 10 von 21.
« Erste ‹ Vorherige 123 Nächste › Letzte »
Ayşen Üstübici Önay

The EU-Turkey cooperation on migration

Management of Human Movements and Migrations in the Euro-Mediterranean Regions, 7th Euromed Survey of Experts and Actors, in: iemed.org, P. 54-60
Günter Seufert

Türkische Amtsträger: Asyl in Deutschland?

Wer nicht bedingungslos für Erdogan ist, der verliert seinen Job. Das ist zehntausenden Beamten und Angestellten des Staates passiert. Manche gehen nach Deutschland - einige beantragen sogar politisches Asyl.

in: swr.de, 11.09.2017

Erdogan und Deutschland: Kann die Eskalation gestoppt werden?

Der deutsch-türkische Konflikt spitzt sich weiter zu: Nach Verhaftungen deutscher Bürger in der Türkei fordern viele Politiker eine härtere Gangart gegenüber Erdogan. Welche Strategie verfolgt er und wie sollte Deutschland darauf reagieren?

in: ardmediathek.de, 06.09.2017
Kersten Knipp

Merkel oder Erdogan: Wer setzt sich durch?

Wo ist die Schmerzgrenze? Nach der Verhaftung weiterer deutscher Staatsbürger wird in Berlin über den Umgang mit Ankara debattiert. Trotz unterschiedlicher Ansichten scheint klar: Weitermachen wie bisher geht nicht.

in: dw.com, 02.09.2017
Christoph B. Schiltz

Kurz wirft Erdogan »definitiv diktatorische Züge« vor

In der EU trauen sich derzeit nur wenige, einen Stopp des Beitrittsprozesses mit der Türkei zu fordern. Doch nach den Wahlen in Deutschland und Österreich könnte sich der Ton gegenüber Ankara verschärfen.

in: welt.de, 23.08.2017
Günter Seufert

Seufert: Härteren Türkei-Kurs fortsetzen

Der Türkei-Experte der Stiftung Wissenschaft und Politik, Günter Seufert, sieht in den jüngsten Provokationen ein bereits bekanntes Verhalten Erdogans.

Interview von Birgit Langhammer, in: ndr.de, 21.08.2017 (Audio)
Cengiz Çandar

This woman might be the wild card who stops Erdogan

in: al-monitor.com, 16.08.2017
Sabine Riedel

Pluralismus im Islam – ein Schlüssel zum Frieden

Erfahrungen aus dem Irak, Syrien, Türkei, Ägypten und Tunesien im Vergleich

SWP-Studie 2017/S 14, Juli 2017, 36 Seiten
Heiner Kiesel

Berlins späte Schelte für die Türkei

Vom Außenminister bis zum Bundespräsidenten ist die Kritik an der Türkei immer deutlicher geworden. Es wird über harte Maßnahmen nachgedacht - und es gibt leise Anzeichen, dass Ankara einlenkt. Reaktionen aus Berlin.

in: dw.com, 24.07.2017
Zeige Ergebnisse 1 bis 10 von 21.
« Erste ‹ Vorherige 123 Nächste › Letzte »

Sortieren nach