Gesucht nach "".
Zeige Ergebnisse 1 bis 10 von 12.
« Erste ‹ Vorherige 12 Nächste › Letzte »
Oliver Meier

Rüstungskontrolle jenseits des INF‑Vertrags

Ansätze zur Kontrolle von Mittelstreckenraketen nach dem Ende des Abkommens

SWP-Aktuell 2019/A 20, April 2019, 8 Seiten

doi:10.18449/2019A20

Wolfgang Richter

The End of the INF Treaty is Looming

A New Nuclear Arms Race Can Still Be Prevented

SWP Comment 2019/C 04, Januar 2019, 8 Seiten

doi:10.18449/2019C04

Oliver Meier

Ein globaler Fonds könnte die Kontrolle von Massenvernichtungswaffen stärken

Über den Konflikt zwischen dem Westen und Russland werden die internationalen Strukturen zur Kontrolle von Massenvernichtungswaffen zunehmend geschwächt. Oliver Meier schlägt ein Instrument vor, das die multilateralen Nichtverbreitungsregime stärken würde.

Kurz gesagt, Januar 2019

North Korea: A Web of Conflicts

A new dossier addresses the set of problems subsumed under the term “North Korea conflict”. It offers select SWP publications as well as further information which analyses the issue from different substantive and structural perspectives.

Dossier, letzte Aktualisierung: Dezember 2018
Wolfgang Richter

Der INF-Vertrag vor dem Aus

Ein neuer nuklearer Rüstungswettlauf könnte dennoch verhindert werden

SWP-Aktuell 2018/A 63, November 2018, 8 Seiten
Oliver Meier

US-Aufkündigung des INF-Vertrags: Punktsieg für Putin

Mit seiner vor allem innenpolitisch motivierten Entscheidung, den INF-Abrüstungsvertrag aufzukündigen, schwächt Trump die globale nukleare Ordnung. Oliver Meier über die Hintergründe sowie die Frage, wie die europäischen Nato-Partner Schadensbegrenzung betreiben könnten.

Kurz gesagt, Oktober 2018
Oliver Meier

USA – Russland: Erfolgskonzept »New START« fortführen

Obwohl alles dafür spricht, das erfolgreiche Abrüstungsabkommen fortzuführen, sperren sich die USA gegen eine Verlängerung. Dabei wäre es fahrlässig, den letzten Pfeiler der kooperativen Sicherheit gegenüber Russland einzureißen, meint Oliver Meier.

Kurz gesagt, Oktober 2017
Oliver Meier

Chemiewaffenangriffe in Syrien müssen geahndet werden

Die Ermittlungen zu Chemiewaffenangriffen in Syrien drohen eingestellt zu werden. Doch wenn Täter straffrei bleiben, könnten Angriffe zunehmen, warnt Oliver Meier. Auch würde die Chemiewaffenkontrolle weltweit geschwächt.

Kurz gesagt, Oktober 2016
Sabine Fischer, Margarete Klein (Hg.)

Conceivable Surprises

Eleven Possible Turns in Russia’s Foreign Policy

SWP Research Paper 2016/RP 10, Oktober 2016, 78 Seiten
Zeige Ergebnisse 1 bis 10 von 12.
« Erste ‹ Vorherige 12 Nächste › Letzte »

Sortieren nach

Suchfilter