Gesucht nach "".
Zeige Ergebnisse 21 bis 30 von 59.
Judith Vorrath

Organisierte Kriminalität auf der Agenda des VN-Sicherheitsrats

Das Vorgehen gegen Menschenhandel zeigt Chancen und Herausforderungen auf

SWP-Aktuell 2018/A 48, September 2018, 4 Seiten
Rainer Glatz, Wibke Hansen, Markus Kaim, Judith Vorrath

Missions in a Changing World

The Bundeswehr and Its Operations Abroad

SWP Research Paper 2018/RP 06, September 2018, 45 Seiten
Hubertus Bardt, Thilo Schaefer, André Wolf, Georg Zachmann, Kirsten Westphal

Verwerfungen auf dem Energiemarkt – USA gegen Nord Stream 2: Weg zur amerikanischen Energiedominanz?

in: ifo Schnelldienst, 17/2018, 71. Jahrgang, ifo Institut, 13. September 2018, S. 11-14 (online)
Susanne Dröge

Climate and Security Revisited

Germany’s Priorities for the 2019/2020 UN Security Council Period

SWP Comment 2018/C 34, August 2018, 7 Seiten
Volker Perthes

Sustaining Europe’s Security Trio

Credible joint initiatives by France, Germany, and the UK will have a greater international impact than a common European position emanating from a debate in the EU’s Political and Security Committee. Fostering deeper collaboration among the EU's "big three" must therefore remain at the top of the agenda before and after Brexit.

in: Project Syndicate, 28.08.2018, (online)
Daniel Voelsen

Netzneutralität in Zeiten von »5G«

Warum Deutschland seinen internationalen Einfluss nutzen sollte, um einen Grundpfeiler des freien Internets zu bewahren

SWP-Aktuell 2018/A 41, Juli 2018, 4 Seiten
Laura von Daniels

German “Iran Bank” to Save Nuclear Agreement

The prospect of securing major private-sector investments could offer Iran an incentive to uphold its side of the nuclear agreement despite Washington’s withdrawal. Laura von Daniels proposes the creation of a private German Iran Bank to facilitate such investments.

Point of View, Juni 2018
Ronja Kempin, Barbara Kunz

Den Deutsch-Französischen Verteidigungs- und Sicherheitsrat erneuern

Das Schicksal der EU hängt maßgeblich von einer erfolgreichen Zusammenarbeit in der Sicherheits- und Verteidigungspolitik ab. Wie Deutschland und Frankreich hier wieder stärker zu einem Motor werden könnten, wissen Ronja Kempin (SWP) und Barbara Kunz (Ifri).

Kurz gesagt, Juni 2018
Laura von Daniels

Eine deutsche Iran-Bank könnte das Atomabkommen retten

Ein Anreiz für den Iran, auch nach dem US-Ausstieg die Bedingungen des Nuklearabkommens zu erfüllen, liegt darin, große private Investitionsprojekte ins Land zu holen. Laura von Daniels schlägt daher die Einrichtung einer deutschen Iran-Bank vor, die solche Investitionen ermöglichen könnte.

Kurz gesagt, Juni 2018
Rainer Glatz, Wibke Hansen, Markus Kaim, Judith Vorrath

Die Auslandseinsätze der Bundeswehr im Wandel

SWP-Studie 2018/S 07, Mai 2018, 49 Seiten
Zeige Ergebnisse 21 bis 30 von 59.

Sortieren nach

Suchfilter