Gesucht nach "".
Zeige Ergebnisse 1 bis 10 von 66.
« Erste ‹ Vorherige 1234 ... Nächste › Letzte »
Dirk Buschle, Kirsten Westphal

A Challenge to Governance in the EU: Decarbonization and Energy Security

In: European Energy Journal, Volume 8 Issue 3/4, July 2019, pp. 53-64
Heribert Dieter

A ‘club’ structure for European integration

in: Gateway House, Indian Council on Foreign Relations, 21. February 2019 (online)
Ognian Hishow

Bankenaufsicht und Geldpolitik: Die EZB zwischen Baum und Borke

Am 4. November tritt die Bankenunion in Kraft. Verfrüht, wie Ognian Hishow meint: Weil zahlreiche Banken nicht genug Kapital aufweisen, wird die EZB als Bankenaufseherin Maßnahmen ergreifen, die die Geldwertstabilität gefährden.

Kurz gesagt, Oktober 2014
Nicolai von Ondarza, Camille Borrett

Brexit and EU agencies

What the agencies’ existing third country relations can teach us about the future EU-UK relationship

Working Paper 2018/ Nr. 02, Mai 2018, 29 Seiten
Gudrun Wacker

China: Kooperationspartner oder Systemrivale der EU?

Der Besuch Xi Jinpings in Italien und Frankreich zeigt, wie sehr sich die Interessen und Positionen gegenüber China in der EU unterscheiden. Frankreich, Deutschland und die EU müssen nun Überzeugungsarbeit für eine gemeinsame europäische Politik leisten, meint Gudrun Wacker.

Kurz gesagt, März 2019
Sabine Riedel

Das Referendum über die Unabhängigkeit Schottlands (18.9.2014)

Politische Hintergründe und Folgen für die Zukunft Europas

Arbeitspapiere FG Globale Fragen 2014/Nr. 02, September 2014, 26 Seiten
Daniela Kietz, Nicolai von Ondarza

Das neue Machtgefüge im Europäischen Parlament

Trotz EU-Skeptikern und Spitzenkandidatenprinzip bleibt der politische Umbruch aus

SWP-Aktuell 2014/A 47, Juli 2014, 4 Seiten
René Schulz

Der A400M – deutscher Beitrag zum Auf­bau eigener EU-Lufttransportfähigkeiten

Drei Optionen für eine Umsetzung unter Beteiligung der EU

SWP-Aktuell 2019/A 25, April 2019, 4 Seiten

doi:10.18449/2019A25

Gudrun Wacker

Deutsche China-Politik: Doppelte Einbettung gebraucht!

Deutschland und die EU müssen sich besser auf mögliche Entwicklungen in Ostasien vorbereiten, wie eine Finanzkrise in China oder die militärische Eskalation territorialer Konflikte, meint Gudrun Wacker.

Kurz gesagt, Oktober 2014
Zeige Ergebnisse 1 bis 10 von 66.
« Erste ‹ Vorherige 1234 ... Nächste › Letzte »

Sortieren nach

Suchfilter