Gesucht nach "".
Zeige Ergebnisse 1 bis 10 von 21.
« Erste ‹ Vorherige 123 Nächste › Letzte »
Peter Rudolf

Aporien atomarer Abschreckung

Zur US-Nukleardoktrin und ihren Problemen

SWP-Studie 2018/S 15, Juli 2018, 29 Seiten
Gil Murciano

Germany should mediate between Iran and Israel

The need for a more active German foreign policy has been stressed repeatedly of late. Germany could start by helping to prevent a further escalation in the Middle East, writes Gil Murciano.

Point of View, Februar 2018
Gil Murciano

Deutschland sollte zwischen Iran und Israel vermitteln

Bei der Münchner Sicherheitskonferenz wurde mehrfach die Notwendigkeit einer aktiveren deutschen Außenpolitik betont. Als Vermittler im Konflikt zwischen Israel und Iran könnte gerade Deutschland eine weitere Eskalation in Nahost zu verhindern. Ein Plädoyer von Gil Murciano.

Kurz gesagt, Februar 2018
Wolf Kinzel

Deutsche Afrika-Initiativen bündeln

Die zahlreichen deutschen Initiativen für Afrika könnten besser regional wirken, wenn sie über die Regionalorganisation ECOWAS gebündelt würden. Dies hätte den zusätzlichen Nutzen, der Organisation den Rücken zu stärken, meint Wolf Kinzel.

Kurz gesagt, September 2017
Verena Zoppei, Mario Serjoscha Beying

Geldwäsche-Bekämpfung im Zeichen der Terrorgefahr

Die Umsetzung übereilt erlassener EU-Regulierungen erweist sich als schwierig

SWP-Aktuell 2017/A 55, August 2017, 4 Seiten
Katarzyna Kubiak

Deutschland braucht eine klare Linie in der Raketenabwehrpolitik

In der Verteidigungsdebatte ist ein Thema weitgehend von der Agenda verschwunden: das Raketenabwehr-Projekt der NATO. Tatsächlich aber sollte Deutschland seine Strategie hinterfragen, nicht zuletzt in Hinblick auf Russland, meint Katarzyna Kubiak.

Kurz gesagt, Mai 2017
Sabine Fischer, Margarete Klein

Russland nach den Duma-Wahlen: Reformorientierte Regierung und nationalistische Außenpolitik

in: Sabine Fischer, Margarete Klein (Hg.)
Denkbare Überraschungen

Elf Entwicklungen, die Russlands Außenpolitik nehmen könnte

Beiträge zu Sammelstudien 2016/S 15, Juli 2016, 87 Seiten, S. 80-84
Sebastian Schiek

Konfrontation im »Hinterhof«: Russland greift militärisch in Kasachstan und Tadschikistan ein

in: Sabine Fischer, Margarete Klein (Hg.)
Denkbare Überraschungen

Elf Entwicklungen, die Russlands Außenpolitik nehmen könnte

Beiträge zu Sammelstudien 2016/S 15, Juli 2016, 87 Seiten, S. 65-70
Oliver Meier

Russlands Rückzug aus der nuklearen Rüstungskontrolle

in: Sabine Fischer, Margarete Klein (Hg.)
Denkbare Überraschungen

Elf Entwicklungen, die Russlands Außenpolitik nehmen könnte

Beiträge zu Sammelstudien 2016/S 15, Juli 2016, 87 Seiten, S. 52-56
Annegret Bendiek

Cybersicherheit: Angriff ist nicht die beste Verteidigung

In ihrer SWP-Studie präsentiert Annegret Bendiek Leitlinien für eine deutsche Cyber-Außen- und Sicherheitspolitik. Im Interview erläutert sie, weshalb eine Militarisierung des Cyberraums problematisch ist und wie stattdessen die zivile Cyberabwehr gestärkt werden kann.

Kurz gesagt, Juni 2016
Zeige Ergebnisse 1 bis 10 von 21.
« Erste ‹ Vorherige 123 Nächste › Letzte »

Sortieren nach

Suchfilter