Gesucht nach "".
Zeige Ergebnisse 1 bis 10 von 409.
« Erste ‹ Vorherige 1234 ... Nächste › Letzte »

Energie für Deutschland: Fakten, Perspektiven und Positionen im globalen Kontext 2019

In: World Energy Council (Weltenergierat Deutschland), April 2019
Kasturi Das, Harro van Asselt, Susanne Dröge, Michael Mehling

Making the International Trade System Work for Climate Change: Assessing the Options

in: Environmental Law Reporter, 6-2019, pp: 10553-10580
Christian Wagner

Indiens Afrikapolitik

SWP-Studie 2019/S 11, Mai 2019, 27 Seiten

doi:10.18449/2019S11

Muriel Asseburg

Perspektiven für Flüchtlinge statt Anreize zur Rückkehr nach Syrien

Eine sichere, würdevolle und permanente Rückkehr Geflüchteter nach Syrien ist heute und auf absehbare Zeit nicht möglich. Muriel Asseburg über die Situation vor Ort und Wege, die Perspektiven für Flüchtlinge zu verbessern.

Kurz gesagt, April 2019
René Schulz

Der A400M – deutscher Beitrag zum Auf­bau eigener EU-Lufttransportfähigkeiten

Drei Optionen für eine Umsetzung unter Beteiligung der EU

SWP-Aktuell 2019/A 25, April 2019, 4 Seiten

doi:10.18449/2019A25

Paweł Tokarski

Deutschland, Frankreich und Italien im Euroraum

Ursprünge, Merkmale und Folgen der begrenzten Konvergenz

SWP-Studie 2018/S 25, Dezember 2018, 41 Seiten
Susanne Dröge

Climate and Security Revisited

Germany’s Priorities for the 2019/2020 UN Security Council Period

SWP Comment 2018/C 34, August 2018, 7 Seiten
Heribert Dieter

Europäische Führungsmacht Deutschland – ein Luftschloss

Die Deutschen wollen nicht von sich aus die Hegemonialmacht Europas sein, doch wenn sie diese angeboten bekommen, sagen die Politiker auch nicht gern Nein. Dabei stösst Deutschland nicht nur wegen seiner Flüchtlingspolitik auf europäische Kritik. Bereits macht die bitter-ironische Wendung von «Germany first» die Runde.

in: Neue Zürcher Zeitung, 14.08.2018 (online)
Peter Rudolf

Aporien atomarer Abschreckung

Zur US-Nukleardoktrin und ihren Problemen

SWP-Studie 2018/S 15, Juli 2018, 29 Seiten
Raphael Bossong

Asylpolitik: Schritte zur Deeskalation im Innern der EU

Der deutsche »Asylkompromiss« kann nicht darüber hinwegtäuschen, dass es kein »abgestimmtes« europäisches Vorgehen gibt. Raphael Bossong nennt vier Handlungsfelder, in denen die EU auf dem Weg zu einer sachlichen Asylpolitik Fortschritte machen muss.

Kurz gesagt, Juli 2018
Zeige Ergebnisse 1 bis 10 von 409.
« Erste ‹ Vorherige 1234 ... Nächste › Letzte »

Sortieren nach

Suchfilter