Gesucht nach "".
Zeige Ergebnisse 1 bis 9 von 9.
Paul Joscha Kohlenberg

BRICS: Schleichende Transformation zu Pekings Gunsten

Die BRICS-Gruppe entwickelt sich vom kooperativen Fünfeck zu einem institutionellen Rahmen für bilaterale Beziehungen mit China. Paul Kohlenberg über den neuen Charakter der Staatengruppe und Chinas Motive, das vielfach totgesagte Format einstweilen weiter zu stützen.

Kurz gesagt, September 2017
Paul Joscha Kohlenberg

Chinas BRICS-Vorsitz 2017

Peking hadert mit der eigenen Vormachtstellung im Club der Regionalmächte

SWP-Aktuell 2017/A 47, Juli 2017, 4 Seiten
Hanns Günther Hilpert

China’s Trade Policy

Dominance without the Will to Lead

SWP Research Paper 2014/RP 01, Januar 2014, 32 Seiten
Kai-Olaf Lang, Gudrun Wacker (Hg.)

Die EU im Beziehungsgefüge großer Staaten

Komplex – kooperativ – krisenhaft

SWP-Studie 2013/S 25, Dezember 2013, 133 Seiten
Kai-Olaf Lang, Gudrun Wacker

Die Anderen und die EU: Vermessung einer Beziehungswelt

in: Kai-Olaf Lang, Gudrun Wacker (Hg.)
Die EU im Beziehungsgefüge großer Staaten

Komplex – kooperativ – krisenhaft

Beiträge zu Sammelstudien 2013/S 25, Dezember 2013, 133 Seiten, S. 9-16
Hanns Günther Hilpert

Chinas Handelspolitik

Dominanz ohne Führungswillen

SWP-Studie 2013/S 22, November 2013, 48 Seiten
Christian Wagner

Emerging Powers in Regional Architecture

Working Paper FG 7, 2012/Nr. 01, August 2012, 10 Seiten
Anne Buechel, Henriette Rytz

Die USA und der Aufstieg neuer Mächte

Aus amerikanischen Fachzeitschriften und Think-Tank-Publikationen des Jahres 2008

SWP-Zeitschriftenschau 2008/ZS 03, Oktober 2008, 8 Seiten
Zeige Ergebnisse 1 bis 9 von 9.

Sortieren nach

Suchfilter