Gesucht nach "".
Zeige Ergebnisse 1 bis 10 von 136.
« Erste ‹ Vorherige 1234 ... Nächste › Letzte »
Isabelle Werenfels

Proteste in Algerien: Wettlauf gegen die Zeit in allen Lagern

In Algerien konkurrieren drei Lager um die Gestaltungshoheit im Übergangsprozess: Bouteflika mit seiner Entourage, die Protestierenden und verdrängte Eliten, die auf ihr Comeback hoffen. Dies ist ein Spiel auf Zeit, wie Isabelle Werenfels darlegt.

Kurz gesagt, März 2019
Nicolai von Ondarza

The EU should insist on a long extension

After the renewed rejection of Theresa May’s withdrawal agreement and the symbolic rejection of a no-deal Brexit, the question about the extension of the exit process is now the main focus of the Brexit drama. Despite the risks, the EU-27 should only accept an extension of at least nine months, says Nicolai von Ondarza.

Point of View, März 2019
Rayk Hähnlein

Kein Frieden im Südsudan ohne Reform des Sicherheitssektors

Im September 2018 haben sich die Kontrahenten des fünf Jahre währenden Bürgerkriegs im Südsudan auf einen fragilen Frieden geeinigt. Damit dieser hält, bedarf es dringend einer Reform des Sicherheitssektors, auch mit Hilfe der UN und Deutschlands, meint Rayk Hähnlein.

Kurz gesagt, März 2019
Nicolai von Ondarza

Wie die EU Bewegung in den Brexit-Prozess bringen kann

Nach der erneuten Ablehnung von Theresa Mays Austrittsabkommen und der symbolischen Ablehnung eines No-Deal-Brexits steht die Frage der Verlängerung des Austrittsprozesses auf der Agenda. Nicolai von Ondarza meint, dass die EU-27 nur einer langen Verlängerung zustimmen sollten.

Kurz gesagt, März 2019
Eric J. Ballbach, Elisabeth Suh

Wie weiter nach dem Scheitern des Gipfels von Hanoi?

Das Scheitern des Gipfels von Hanoi bedeutet nicht das Ende von Verhandlungen. Um die Gräben zwischen den Positionen der USA und Nordkoreas zu überbrücken, bedarf es der Institutionalisierung des Dialogs unterhalb der Gipfelebene, meinen Eric J. Ballbach und Elisabeth Suh.

Kurz gesagt, März 2019
Max Gallien

Stability in North Africa does not require stronger governments, but stronger opposition

As it seeks to support “stability” in North Africa, the international community needs to think less about strong states, and more about strong opposition, says Max Gallien.

Point of View, März 2019
Max Gallien

Keine Stabilität in Nordafrika ohne Opposition

Im Sinne der Stabilität in Nordafrika sollte die internationale Gemeinschaft weniger auf starke Staaten als auf starke Oppositionen setzen, meint Max Gallien.

Kurz gesagt, Februar 2019
Christian Wagner

Der Anschlag in Kaschmir und seine Folgen

Der jüngste Terroranschlag in Kaschmir belastet nicht nur das Verhältnis von Indien und Pakistan, sondern könnte auch Folgen für die Friedensgespräche in Afghanistan und das chinesisch-indische Verhältnis haben. Christian Wagner über die Hintergründe.

Kurz gesagt, Februar 2019
Annette Weber

Sudan: The yellow vests of Khartoum

Tens of thousands of Sudanese have been protesting for weeks against political and economic grievances in the war-wracked nation. The stability of an important partner of the West is also at stake. How will the situation develop? Annette Weber believes that three scenarios are possible

Point of View, Februar 2019
Azadeh Zamirirad

Atomkrise mit Iran: INSTEX taugt nicht zum Befreiungsschlag

Die von Europäern neu etablierte Zweckgesellschaft ist nicht der erhoffte Befreiungsschlag im Atomstreit, auf den es vor den Wahlen in Iran 2020 ankommt. Es ist daher verfrüht, jetzt Irans Raketenprogramm ins Zentrum der öffentlichen Diskussion zu stellen, meint Azadeh Zamirirad.

Kurz gesagt, Februar 2019
Zeige Ergebnisse 1 bis 10 von 136.
« Erste ‹ Vorherige 1234 ... Nächste › Letzte »

Sortieren nach

Suchfilter