Gesucht nach "".
Zeige Ergebnisse 1 bis 10 von 10.
Stephan Roll

Nach dem Mord an Jamal Khashoggi: »Der Königssohn scheint mächtiger denn je«

Ein Gespräch mit dem Experten Stephan Roll über Mohammed bin Salmans wachsende Macht in Saudi-Arabien und einen Staatsfonds von 300 Milliarden Dollar.

Interview von Christian Böhme, in: Der Tagesspiegel, 08.06.2019 (online)
Claudia Zilla

Machtkampf in Venezuela: die Krise und ihre Folgen

Nach außen hin ist es ein gnadenloser Machtkampf zwischen Venezuelas Staatschef Nicolás Maduro und Oppositionsführer Juan Guaidó. Doch im Kern geht es um die Frage: Kann der Chavismus, das venezolanische Sozialismusmodell, überleben? Wer trägt die Schuld an der Misere in Venezuela? Ist ein Bürgerkrieg noch abzuwenden? Und welche Folgen kann der Konflikt für die gesamte Region haben?

in: rbb Inforadio, Das Forum, 12.05.2019.
Heribert Dieter

A ‘club’ structure for European integration

in: Gateway House, Indian Council on Foreign Relations, 21. February 2019 (online)
Wolfram Lacher

«Le conflit à Tripoli vient du pillage de l’Etat par un cartel de milices mafieuses»

Selon le chercheur Wolfram Lacher, la crise dans la capitale libyenne est vouée à durer tant que de «nouveaux arrangements sécuritaires» n’auront pas été trouvés.

Interview von Frédéric Bobin, in: Le Monde Afrique, 06.09.2018 (online)
Wolfram Lacher, Frederic Wehrey

The Wrong Way to Fix Libya

Early Elections Would Be a Disaster

In: Foreign Affairs, 19.6.2018 (online)
Sabine Riedel

Rajoy gibt Barcelona eine letzte Chance

Sabine Riedel sieht die Katalanen gefordert, die Unabhängigkeit aufzugeben. Ersatz könnte ein föderales Arrangement sein

Inverview von Manuela Honsig-Erlenburg, in: Der Standard, 11.10.2017 (online)
Günther Maihold

Referendum in Katalonien: Was bedeutet das für Europa?

90 Prozent der Katalonen haben für ihre Unabhängigkeit gestimmt. Das Problem: Madrid erkennt das Referendum nicht an. Wie es weiter geht weiß niemand. Was bedeutet das für Europa?

Interview von Julia Schöning, in WDR 5 Tagesgespräch, 02.10.2017 (online)
Sabine Riedel

Katalonien und die Unabhängigkeit von Spanien

Interview von Susanne Brunner, in SRF Tagesgespräch, 02.10.2017 (online)
Günther Maihold

»Man kann das Referendum verhindern - aber nur auf Zeit«

In Spanien eskaliere der Streit um das geplante Referendum zur Unabhängigkeit der autonomen Republik Katalonien, sagte Günther Maihold von der Stiftung Wissenschaft und Politik im DLF. Verhandlungslösungen würden dadurch immer schwieriger. Spaniens Ministerpräsident Mariano Rajoy könne mit seinem Verhalten radikalen Kräften in die Hände spielen.

Interview von Christiane Kaess, in: Deutschlandfunk, 21.09.2017, (online)
Zeige Ergebnisse 1 bis 10 von 10.