Gesucht nach "".
Zeige Ergebnisse 1 bis 10 von 14.
« Erste ‹ Vorherige 12 Nächste › Letzte »
Wolfram Lacher

Who’s Fighting Haftar in Tripoli?

in: Small Arms Survey, SANA, Medium Small Arms Blog, July 2019
Annette Weber

Massaker im Sudan: »Eine grausame Truppe«

Im Sudan stehen Krieger einer berüchtigten Spezialeinheit gegen gemäßigte Militärs. Gibt es noch eine Chance auf einen demokratischen Wandel? Ein Gespräch mit der Afrika-Expertin Annette Weber.

Interview von Maria Stöhr, in Spiegel Online, 12.06.2019 (online)
Annette Weber

Is Sudan’s Transition Over Before It Began?

In: The Arab Gulf States Institute in Washington (AGSIW), 10.06.2019 (online)
Annette Weber

»Sudan könnte Tore für Flüchtlinge öffnen«

Afrika-Expertin Annette Weber über den Abbruch der Gespräche durch das Militär und die Rolle der EU.

Interview bei Welt Online, 05.06.2019
Claudia Zilla

Machtkampf in Venezuela: die Krise und ihre Folgen

Nach außen hin ist es ein gnadenloser Machtkampf zwischen Venezuelas Staatschef Nicolás Maduro und Oppositionsführer Juan Guaidó. Doch im Kern geht es um die Frage: Kann der Chavismus, das venezolanische Sozialismusmodell, überleben? Wer trägt die Schuld an der Misere in Venezuela? Ist ein Bürgerkrieg noch abzuwenden? Und welche Folgen kann der Konflikt für die gesamte Region haben?

in: rbb Inforadio, Das Forum, 12.05.2019.
Wolfram Lacher

Libyen-Experte Lacher: Eine militärische Lösung ist ausgeschlossen

In Tripolis toben derzeit die heftigsten Kämpfe seit Jahren. Der UN-Sicherheitsrat zeigte sich in dieser Woche alarmiert und forderte ein Ende der Gewalt in Libyen. Die Offensive der Milizen habe sich bereits seit Monaten abgezeichnet, sagte Wolfram Lacher von der Stiftung Wissenschaft und Politik (SWP) im Dlf.

Interview von Andreas Noll, in: Deutschlandfunk, 08.09.2018 (online)
Wolfram Lacher

«Le conflit à Tripoli vient du pillage de l’Etat par un cartel de milices mafieuses»

Selon le chercheur Wolfram Lacher, la crise dans la capitale libyenne est vouée à durer tant que de «nouveaux arrangements sécuritaires» n’auront pas été trouvés.

Interview von Frédéric Bobin, in: Le Monde Afrique, 06.09.2018 (online)
Sabine Riedel

Rajoy gibt Barcelona eine letzte Chance

Sabine Riedel sieht die Katalanen gefordert, die Unabhängigkeit aufzugeben. Ersatz könnte ein föderales Arrangement sein

Inverview von Manuela Honsig-Erlenburg, in: Der Standard, 11.10.2017 (online)
Günther Maihold

Referendum in Katalonien: Was bedeutet das für Europa?

90 Prozent der Katalonen haben für ihre Unabhängigkeit gestimmt. Das Problem: Madrid erkennt das Referendum nicht an. Wie es weiter geht weiß niemand. Was bedeutet das für Europa?

Interview von Julia Schöning, in WDR 5 Tagesgespräch, 02.10.2017 (online)
Günther Maihold

Nach Referendum in Katalonien: «Die EU ist am besten beraten, sich rauszuhalten»

Interview von Roman Fillinger, in SRF Echo der Zeit, 02.10.2017 (online)
Zeige Ergebnisse 1 bis 10 von 14.
« Erste ‹ Vorherige 12 Nächste › Letzte »