Gesucht nach "".
Zeige Ergebnisse 1 bis 10 von 83.
« Erste ‹ Vorherige 1234 ... Nächste › Letzte »
Wolfgang Richter

Erneuerung der konventionellen Rüstungskontrolle in Europa

Vom Gleichgewicht der Blöcke zur regionalen Stabilität in der Krise

SWP-Studie 2019/S 17, Juli 2019, 44 Seiten

doi:10.18449/2019S17

Matthias Schulze

Überschätzte Cyber-Abschreckung

Analyse der in der neuen US Cyber-Doktrin vorgesehenen Abschreckungspotenziale und Lehren für Deutschlands »aktive Cyberabwehr«

SWP-Aktuell 2019/A 39, Juli 2019, 8 Seiten

doi:10.18449/2019A39

Azadeh Zamirirad

„Die Lage ist sehr gefährlich“

Politologin Azadeh Zamirirad zum Iran-Konflikt

Interview von Patrick Garber in: Deutschlandfunk Kultur, 13.07.2019 (online)
Marco Overhaus

US-Sicherheitszusagen in der Nato: Trump ist nur ein Faktor unter mehreren

Obsolet, zu teuer, unfair – US-Präsident Trump hat wiederholt harsche Kritik an der Nato geübt. In einer neuen SWP-Studie befasst sich Marco Overhaus mit der Frage, wie glaubwürdig die amerikanischen Sicherheitszusagen noch sind und welche Bedeutung das für Europa hat. Ein Interview zur Studie.

Kurz gesagt, Juli 2019
Kai-Olaf Lang

Polens unersetzbarer Partner

Warschau vertieft den sicherheitspolitischen Bilateralismus mit den USA

SWP-Aktuell 2019/A 37, Juli 2019, 8 Seiten

doi:10.18449/2019A37

Volker Perthes

»Keiner will einen Krieg in der Region«

Der Direktor der Stiftung Wissenschaft und Politik warnt vor einer Eskalation zwischen den USA und dem Iran. Der Konflikt könnte außer Kontrolle geraten.

Interview von Torsten Riecke, in: Handelsblatt, 17.06.2019 (online)
Marco Overhaus

Eine Frage der Glaubwürdigkeit

Konventionelle und nukleare Sicherheitszusagen der USA in Europa

SWP-Studie 2019/S 15, Juni 2019, 39 Seiten

doi:10.18449/2019S15

René Schulz

Der A400M – deutscher Beitrag zum Auf­bau eigener EU-Lufttransportfähigkeiten

Drei Optionen für eine Umsetzung unter Beteiligung der EU

SWP-Aktuell 2019/A 25, April 2019, 4 Seiten

doi:10.18449/2019A25

Michael Paul

Allianz auf hoher See?

Chinas und Russlands gemeinsame Marinemanöver

SWP-Aktuell 2019/A 24, April 2019, 8 Seiten

doi:10.18449/2019A24

Eric J. Ballbach, Elisabeth Suh

Wie weiter nach dem Scheitern des Gipfels von Hanoi?

Das Scheitern des Gipfels von Hanoi bedeutet nicht das Ende von Verhandlungen. Um die Gräben zwischen den Positionen der USA und Nordkoreas zu überbrücken, bedarf es der Institutionalisierung des Dialogs unterhalb der Gipfelebene, meinen Eric J. Ballbach und Elisabeth Suh.

Kurz gesagt, März 2019
Zeige Ergebnisse 1 bis 10 von 83.
« Erste ‹ Vorherige 1234 ... Nächste › Letzte »

Sortieren nach

Suchfilter