Gesucht nach "".
Zeige Ergebnisse 1 bis 10 von 11409.
« Erste ‹ Vorherige 1234 ... Nächste › Letzte »
Sascha Lohmann, Kirsten Westphal

US-Russland-Politik trifft europäische Energieversorgung

Die Folgen unilateraler Sanktionen und wachsender Marktkonkurrenz

SWP-Aktuell 2019/A 01, Januar 2019, 8 Seiten
Oliver Meier

Ein globaler Fonds könnte die Kontrolle von Massenvernichtungswaffen stärken

Über den Konflikt zwischen dem Westen und Russland werden die internationalen Strukturen zur Kontrolle von Massenvernichtungswaffen zunehmend geschwächt. Oliver Meier schlägt ein Instrument vor, das die multilateralen Nichtverbreitungsregime stärken würde.

Kurz gesagt, Januar 2019
Janis Kluge

Taking Stock of U.S. Sanctions on Russia

in: Foreign Policy Research Institute, 14.01.2019
Nicolai von Ondarza

Der No-Deal Brexit

Politische Dynamik, Konsequenzen und Handlungsoptionen für die EU-27

Arbeitspapier FG EU/Europa, AP Nr. 01, Januar 2019, 24 Seiten
Susan Stewart

Autonomie der Orthodoxen Kirche der Ukraine als Politikum

Die Verleihung der Unabhängigkeit an die Orthodoxe Kirche der Ukraine ist nicht nur ein kirchlicher, sondern ein zutiefst politischer Akt, der weitreichende Folgen für die Ukraine, Russland und deren Verhältnis zueinander haben wird. Eine Analyse von Susan Stewart.

Kurz gesagt, Januar 2019
Frédéric Krumbein

Du gehörst zu mir – Chinas Anspruch auf Taiwan

Der Tag Interview in: Hessischer Rundfunk, 04.01.2019 (online)
Peter Rudolf (Hg.),

Rechtserhaltende Gewalt - zur Kriteriologie

Fragen zur Gewalt • Band 3

Ines-Jacqueline Werkner, Peter Rudolf (Hrsg.): Rechtserhaltende Gewalt - zur Kriteriologie, VS Verlag für Sozialwissenschaften, Wiesbaden 2019, 166 Seiten
Sebastian Schiek, Azam Isabaev

Ready for diffusion? Russia’s “cultural turn” and the post-Soviet space

In: Bluhm, K. and Varga, M. (2019): New Conservatives in Russia and East Central Europe. London and New York: Routledge
Joanna Dyduch

The Visegrád Group’s Policy towards Israel

Common Values and Interests as a Catalyst for Cooperation

SWP Comment 2018/C 54, Dezember 2018, 4 Seiten
Claudia Zilla

Brasiliens neue Regierung: Ein besorgniserregendes Kabinett

Die Kabinettsbildung des neuen brasilianischen Präsidenten lässt fürchten, dass viele problematische Versprechen aus dem Wahlkampf ab Januar Politik werden könnten. Dennoch wäre Isolierung die falsche außenpolitische Antwort auf die neue Regierung des größten Staates Lateinamerikas – meint Claudia Zilla.

Kurz gesagt, Dezember 2018
Zeige Ergebnisse 1 bis 10 von 11409.
« Erste ‹ Vorherige 1234 ... Nächste › Letzte »

Sortieren nach

Suchfilter