Gesucht nach "frankreich".
Zeige Ergebnisse 1 bis 10 von 63.
« Erste ‹ Vorherige 1234 ... Nächste › Letzte »
Claire Demesmay, Ronja Kempin

Ein Land im Kampf – Frankreich und der Terrorismus

Herausforderungen für Deutschland und Europa

SWP-Aktuell 2016/A 37, Juni 2016, 4 Seiten
Aurora Bergmaier, Ronja Kempin

Frankreichs Reformunfähigkeit: Eher Dauer- als Ausnahmezustand?

in: ifo Schnelldienst, 14/2016, S.15-18.
Ronja Kempin

Frankreich-Expertin: Gescheiterte Integration ist eine der Ursachen für Terror

Der neue Anschlag in Frankreich mit mindestens 84 Toten hat weltweit Entsetzen ausgelöst. Ein 31-Jähriger Franko-Tunesier war am Nationalfeiertag mit einem Lastwagen gezielt in eine feiernde Menschenmenge in Nizza gerast. Über den Terrorismus in Frankreich sprachen wir mit Dr. Ronja Kempin. Sie ist Frankreich-Expertin bei der Stiftung Wissenschaft und Politik in Berlin.

Interview von Florian Künemund, in: hna.de, 16.07.2016
Ronja Kempin

Warum immer wieder Frankreich?

Ronja Kempin, die Frankreich-Expertin der Stiftung Wissenschaft und Politik in Berlin, über die Situation in Frankreich, die Nordafrikaner und den Anschlagsort Nizza.

Interview von Alexander Mayer, in: mdr.de, 15.07.2016 (Audio)
Ronja Kempin

Nizza: Immer wieder Frankreich, warum?

Frankreich erlitt bisher sieben Terroranschläge mit über 140 Toten. Warum Frankreich so häufig Ziel von Terrorattacken wird, erklärt die Politikwissenschaftlerin und Frankreichkennerin Ronja Kempin im DW-Interview.

Interview von Wolfgang Dick, in: dw.com, 15.07.2016
Ronja Kempin

Flüchtlingspolitik: Frankreichs Abkehr von Deutschland

Mit Frankreich verweigert Deutschlands wichtigster Partner in der EU eine Kontingentlösung für die Verteilung von Flüchtlingen. Ronja Kempin analysiert die Motive und erläutert, in welchem Punkt die französische Solidarität ungebrochen ist.

Kurz gesagt, Februar 2016
Liana Fix, Ronja Kempin

Rechtsruck in Paris: Der Kreml und die französischen Wahlen

in: Sabine Fischer, Margarete Klein (Hg.)
Denkbare Überraschungen

Elf Entwicklungen, die Russlands Außenpolitik nehmen könnte

Beiträge zu Sammelstudien 2016/S 15, Juli 2016, 87 Seiten, S. 15-19
Ronja Kempin

Schnellschüsse gefährden EU-Sicherheitspolitik

In der Brexit-Krise überschlagen sich die Vorschläge zur Reform der EU, darunter solche zur Integration der gemeinsamen Sicherheits- und Verteidigungspolitik. Schnellschüsse aber können Schaden anrichten. Ronja Kempin empfiehlt daher insbesondere Deutschland, Integrationsschritte gründlich zu planen.

Kurz gesagt, Juli 2016
Marcel Dickow, Hilmar Linnenkamp

Breite vor Tiefe

Eine Fessel deutscher Verteidigungs- und Kooperationsplanung?

SWP-Aktuell 2016/A 38, Juni 2016, 4 Seiten
Sabine Fischer, Margarete Klein

Einleitung: Denkbare Überraschungen in der russischen Außenpolitik

in: Sabine Fischer, Margarete Klein (Hg.)
Denkbare Überraschungen

Elf Entwicklungen, die Russlands Außenpolitik nehmen könnte

Beiträge zu Sammelstudien 2016/S 15, Juli 2016, 87 Seiten, S. 5-11
Zeige Ergebnisse 1 bis 10 von 63.
« Erste ‹ Vorherige 1234 ... Nächste › Letzte »

Sortieren nach

Suchfilter