Gesucht nach "frankreich".
Zeige Ergebnisse 1 bis 10 von 139.
« Erste ‹ Vorherige 1234 ... Nächste › Letzte »
Ronja Kempin

»Die Stärke des Front National ist vor allem die Schwäche der etablierten Parteien«

Eine neue SWP-Studie untersucht den Front National. Die Autorin Ronja Kempin erklärt im Interview, was die rechtsextreme Partei erfolgreich macht und welche Lehren sich für den Umgang mit populistischen Parteien auch über Frankreich hinaus ziehen lassen.

Kurz gesagt, April 2017
Ronja Kempin

Frankreichs Schicksalswahlen – auf dem Weg in die VI. Republik?

Die in der V. Republik angelegten Mechanismen, die für die politische Stabilität Frankreichs sorgen sollen, greifen nicht mehr. Damit öffnet sich der Weg zu einer VI. Republik, deren Konturen jedoch noch vollkommen unscharf sind, schreibt Ronja Kempin.

Kurz gesagt, April 2017
Ronja Kempin

Der Front National

Erfolg und Perspektiven der »stärksten Partei Frankreichs«

SWP-Studie 2017/S 06, März 2017, 30 Seiten
Ronja Kempin, Paweł Tokarski

Frankreich »in Bewegung«

Präsident Emmanuel Macron – Hoffnungsträger und schwieriger Partner für Deutschland

SWP-Aktuell 2017/A 34, Mai 2017, 4 Seiten
Jannis Grimm

#We Are Not Charlie

Muslims’ Differentiated Reactions to the Paris Attacks, and the Dangers of Indiscriminate Finger-pointing

SWP Comment 2015/C 12, Februar 2015, 8 Seiten
Jannis Grimm

#Wir sind nicht Charlie

Differenzierte Reaktionen von Muslimen auf die Anschläge von Paris und die Gefahr kollektiver Schuldzuweisungen

SWP-Aktuell 2015/A 15, Februar 2015, 8 Seiten
Ronja Kempin

Interview: »Der Sieg des Front National ist Ausdruck des Scheiterns der gesamten politischen Klasse in Frankreich.«

Ronja Kempin über die Gründe für das gute Abschneiden des Front National bei der Europawahl sowie die Folgen für die EU und die deutsch-französischen Beziehungen.

Kurz gesagt, Mai 2014
Ronja Kempin

»Deutschland muss deutlich machen, dass Frankreich nicht nur Juniorpartner ist«

Noch funktioniert der »Motor« der deutsch-französischen Beziehungen, um Kompromisse in der EU herbeizuführen. In den Griechenland-Verhandlungen aber herrschte ein rauer Ton zwischen Frankreich und Deutschland. Im Interview spricht Ronja Kempin über die Hintergründe.

Kurz gesagt, Juli 2015
Ronja Kempin, Daniela Schwarzer

Stabwechsel an der Seine

Konsequenzen der Präsidentschaftswahlen für Frankreich, Deutschland und die EU

SWP-Aktuell 2012/A 26, Mai 2012, 8 Seiten
Daniela Schwarzer

Frankreich nach den Wahlen 2012

Die neue politische Führung muss sich mit Reformversäumnissen und einer gesellschaftspolitischen Diskussion befassen

SWP-Aktuell 2012/A 21, April 2012, 4 Seiten
Zeige Ergebnisse 1 bis 10 von 139.
« Erste ‹ Vorherige 1234 ... Nächste › Letzte »

Sortieren nach

Suchfilter