Gesucht nach "frankreich".
Zeige Ergebnisse 1 bis 10 von 11.
« Erste ‹ Vorherige 12 Nächste › Letzte »
Ronja Kempin

»Deutschland muss deutlich machen, dass Frankreich nicht nur Juniorpartner ist«

Noch funktioniert der »Motor« der deutsch-französischen Beziehungen, um Kompromisse in der EU herbeizuführen. In den Griechenland-Verhandlungen aber herrschte ein rauer Ton zwischen Frankreich und Deutschland. Im Interview spricht Ronja Kempin über die Hintergründe.

Kurz gesagt, Juli 2015
Hanns Maull

The “Alliance for Multilateralism” by Germany and France: About Time, But It Needs To Be Serious

While multilateralist credos are emotionally no match for “America first” and other nationalist excesses, multilateralism remains the indispensable concept for managing global affairs. It is also a very demanding approach, however and needs to be taken seriously. A comment by Hanns W. Maull

Point of View, August 2019
Jean-Pierre Maulny, Christian Mölling

Für ein europäisches Aufklärungsdrohnenprogramm

Nach der Eurohawk-Pleite ist es Zeit für ein europäisches Drohnenprogramm, meinen Jean-Pierre Maulny vom Institut de Relations Internationales et Stratégiques (IRIS), Paris, und Christian Mölling (SWP). Die Initiative könnte von Deutschland und Frankreich ausgehen.

Kurz gesagt, Juni 2013
Claire Demesmay, Ronja Kempin

Deutsch-französische Beziehungen: Goldene Hochzeit in Katerstimmung

Die aktuelle Schieflage des deutsch-französischen Verhältnisses schadet allen, meinen Claire Demesmay und Ronja Kempin.

Kurz gesagt, Januar 2013
Claudia Major, Christian Mölling

Eine deutsch-französische Luftwaffe als Impuls für die europäische Verteidigungskooperation

Zum 50. Jahrestag des Elysée-Vertrages im Januar suchen Paris und Berlin nach Ideen zur Belebung ihrer Zusammenarbeit. Christian Mölling und Claudia Major schlagen die Bildung einer deutsch-französischen Luftwaffe vor.

Kurz gesagt, November 2012
Ronja Kempin

Merkollande pour L'Europe

Das Programm François Hollandes lässt auf eine bessere deutsch-französische Zusammenarbeit in der Sicherheits- und Verteidigungspolitik hoffen, meint Ronja Kempin.

Kurz gesagt, April 2012
Raphael Bossong

Flüchtlingskrise: Die Nerven liegen blank

Die Zuspitzung der Flüchtlingskrise ist zu einer ernstzunehmenden Gefahr für das Schengener Abkommen geworden. Wenn sich die EU-Innenminister heute in Tallinn treffen, müssen sie darauf reagieren. Ein Appell von Raphael Bossong.

Kurz gesagt, Juli 2017
Ronja Kempin

Schnellschüsse gefährden EU-Sicherheitspolitik

In der Brexit-Krise überschlagen sich die Vorschläge zur Reform der EU, darunter solche zur Integration der gemeinsamen Sicherheits- und Verteidigungspolitik. Schnellschüsse aber können Schaden anrichten. Ronja Kempin empfiehlt daher insbesondere Deutschland, Integrationsschritte gründlich zu planen.

Kurz gesagt, Juli 2016
Christian Mölling

EADS und BAE - eine rüstungspolitische Bruchlandung

Die Fusion von EADS und BAE ist Geschichte, der Druck auf den europäischen Rüstungssektor bleibt. Die Rüstung in Europa braucht nun endlich einen politischen Rahmen, meint Christian Mölling.

Kurz gesagt, Oktober 2012
Ronja Kempin

Ohne Sicherheit kein Europa

Eine gemeinsame Sicherheits- und Verteidigungspolitik ist existenziell für das Fortbestehen der EU, schreibt Ronja Kempin. Deutschland und Frankreich müssen hier wieder auf einen gemeinsamen Weg finden.

Kurz gesagt, Oktober 2011
Zeige Ergebnisse 1 bis 10 von 11.
« Erste ‹ Vorherige 12 Nächste › Letzte »