Gesucht nach "Katalonien".
Zeige Ergebnisse 1 bis 10 von 33.
« Erste ‹ Vorherige 1234 Nächste › Letzte »
Günther Maihold

Katalonien: »Rajoy kommt niemandem entgegen«

Die Regionalregierung in Barcelona ist abgesetzt. Wie geht es jetzt weiter? Günther Maihold von der Stiftung Wissenschaft und Politik in Berlin rät der Regierung in Madrid, zurückhaltend zu agieren.

Interview von Friedel Taube, in: Deutsche Welle, 30.10.2017, (online)
Günther Maihold

Katalonien-Krise: »Es muss ein Entspannungssignal gesetzt werden«

Günther Maihold von der Stiftung Wissenschaft und Politik sieht Neuwahlen als ein Szenario für den Konflikt zwischen Spanien und Katalonien. Die Einholung eines Votums der Bevölkerung könne zur Entspannung der Lage beitragen, sagte er im DLF. Es müsse wieder Raum für Dialog und Vermittlung geschaffen werden.

Interview von Sandra Schulz, in: Deutschlandfunk, 20.10.2017, (online)
Günther Maihold

Referendum in Katalonien: Was bedeutet das für Europa?

90 Prozent der Katalonen haben für ihre Unabhängigkeit gestimmt. Das Problem: Madrid erkennt das Referendum nicht an. Wie es weiter geht weiß niemand. Was bedeutet das für Europa?

Interview von Julia Schöning, in WDR 5 Tagesgespräch, 02.10.2017 (online)
Günther Maihold

Nach Referendum in Katalonien: «Die EU ist am besten beraten, sich rauszuhalten»

Interview von Roman Fillinger, in SRF Echo der Zeit, 02.10.2017 (online)
Sabine Riedel

Katalonien und andere Separatisten: Reiche wollen unter sich bleiben

Unabhängigkeitsbewegungen gibt es derzeit in vielen europäischen Staaten, es drohen neue Konflikte. Viel anzubieten haben sie aber nicht.

in: TAZ, 06.10.2017 (online)
Sabine Riedel

Katalonien und die Unabhängigkeit von Spanien

Interview von Susanne Brunner, in SRF Tagesgespräch, 02.10.2017 (online)
Sabine Riedel

Katalonien und die Unabhängigkeit: Inkonsistente Strategie

Es besteht die Gefahr, dass im Falle eines offenen Sezessionskonflikts ganz Spanien in eine Schuldenspirale gerät, für die letztlich die übrigen EU-Mitgliedstaaten geradestehen müssen.

in: Neue Zürcher Zeitung, 22.09.2017 (online)
Sabine Riedel

Die Befragung zur Unabhängigkeit Kataloniens (9.11.2014)

Ergebnisse, Hintergründe und Herausforderungen für Europa

Arbeitspapiere FG Globale Fragen, 2014/ Nr. 03, November 2014, 26 Seiten
Sabine Riedel

Katalonien: EU muss Alternativen zur Unabhängigkeit aufzeigen

Die Sezessionsbestrebungen Kataloniens sorgen nicht nur für Unruhe in der Region, sondern stellen die Europäische Integration in Frage. Sabine Riedel schlägt deshalb die Einrichtung einer europäischen Schiedsstelle für Regionalkonflikte vor.

Kurz gesagt, November 2014
Zeige Ergebnisse 1 bis 10 von 33.
« Erste ‹ Vorherige 1234 Nächste › Letzte »

Sortieren nach

Suchfilter