Publikationen

Filtern Sie unsere Publikationen nach Thema, Region, Wissenschaftler/in, Publikationsjahr und / oder Publikationsreihe. Sie können Filter einzeln oder in Kombination verwenden. Suchbar sind SWP-Studien, SWP-Aktuell, SWP-Zeitschriftenschauen, Kurz gesagt, Nomos-Buchreihen sowie ggf. entsprechende englischsprachige Reihen (bitte Sprache wechseln).

Weitere Publikationstypen finden Sie auf den Seiten der Forschungsgruppen bzw. der Institutsleitung.

Unsere Publikationsreihen

Maßnahmen zur Qualitätssicherung bei SWP-Publikationen

Filtern nach:




Treffer 21 bis 30 von 3259
Lidia Averbukh

Ein Akteur im Wandel: Die jüdische Israel-Lobby in den USA

in: Peter Lintl (Hg.)
Akteure des israelisch-palästinensischen Konflikts

Interessen, Narrative und die Wechselwirkungen der Besatzung

Beiträge zu Sammelstudien 2018/S 02, März 2018, 91 Seiten, S. 79-89
Susanne Dröge, Felix Schenuit

Handels- und Klimapolitik der EU strategisch zusammenführen

Potentiale in Zeiten der Neuorientierung

SWP-Aktuell 2018/A 20, März 2018, 8 Seiten
Oliver Meier

Salisbury: Ein Fall für das Chemiewaffenübereinkommen

Der Konflikt zwischen Großbritannien und Russland wegen des Anschlags in Salisbury ist eskaliert. Russland weist die britischen Vorwürfe als haltlos zurück. Nun sollten die Verfahren des Chemiewaffenübereinkommens zur Tatsachenfeststellung genutzt werden, meint Oliver Meier.

Kurz gesagt, März 2018
Evita Schmieg

Arbeitsstandards in Handelsabkommen – ein Weg zu mehr Nachhaltigkeit?

Der Fall Kolumbien zeigt Potential und Grenzen bilateraler Vertragsklauseln

SWP-Aktuell 2018/A 19, März 2018, 8 Seiten
Paul Joscha Kohlenberg, Nadine Godehardt

Chinas globale Konnektivitätspolitik

Zum selbstbewussten Umgang mit chinesischen Initiativen

SWP-Aktuell 2018/A 18, März 2018, 4 Seiten
Sebastian Schiek

Zentralasiens neuer Regionalismus nimmt Fahrt auf

Die Staatschefs Zentralasiens planen mehr Kooperation ohne direkte Beteiligung der Großmächte Russland und China. Die EU kann sich als fairer Begleiter eines solchen Formats ins Spiel bringen, meint Sebastian Schiek.

Kurz gesagt, März 2018
Uwe Halbach

Tschetscheniens Stellung in der Russischen Föderation

Ramsan Kadyrows Privatstaat und Wladimir Putins föderale Machtvertikale

SWP-Studie 2018/S 01, März 2018, 32 Seiten
Philipp Wesche

Parlamentswahlen in Kolumbien: Schlechte Aussichten für den Frieden

Aus den Parlamentswahlen In Kolumbien ist das Demokratische Zentrum als stärkste Partei hervorgegangen. Das behindert den Friedensprozess zusätzlich. Umso wichtiger ist es, dass Deutschland dessen Unterstützung ausweitet, meint Philipp Wesche.

Kurz gesagt, März 2018
Susan Stewart

Die Beziehungen zwischen USA und Ukraine – besser als erwartet

Unter Präsident Trump ist eine Abkehr Washingtons von Kiew bislang ausgeblieben

SWP-Aktuell 2018/A 17, März 2018, 4 Seiten
Janosch Kullenberg

Kalkulierte Destabilisierung in der DR Kongo

Die Handlungslogik der Kabila-Regierung

SWP-Aktuell 2018/A 16, März 2018, 4 Seiten
Treffer 21 bis 30 von 3259
 

SWP-Aktuell

Marcel Dickow, Daniel Jacob
Das globale Ringen um die Zukunft der künstlichen Intelligenz

Internationaler Regulierungsbedarf und Chancen für die deutsche Außenpolitik


Steffen Angenendt, Nadine Biehler
Auf dem Weg zum Globalen Flüchtlingspakt

Der »Zero Draft«: Ein guter, aber noch kein hinreichender Schritt


SWP-Studien

Anne Koch, Annette Weber, Isabelle Werenfels
Migrationsprofiteure?

Autoritäre Staaten in Afrika und das europäische Migrationsmanagement


Peter Lintl (Hg.)
Akteure des israelisch-palästinensischen Konflikts

Interessen, Narrative und die Wechselwirkungen der Besatzung