Publikationen

Filtern Sie unsere Publikationen nach Thema, Region, Wissenschaftler/in, Publikationsjahr und / oder Publikationsreihe. Sie können Filter einzeln oder in Kombination verwenden. Suchbar sind SWP-Studien, SWP-Aktuell, SWP-Zeitschriftenschauen, Kurz gesagt, Nomos-Buchreihen sowie ggf. entsprechende englischsprachige Reihen (bitte Sprache wechseln).

Weitere Publikationstypen finden Sie auf den Seiten der Forschungsgruppen bzw. der Institutsleitung.

Unsere Publikationsreihen

Maßnahmen zur Qualitätssicherung bei SWP-Publikationen

Filtern nach:




Treffer 21 bis 30 von 3559
Günter Seufert

Ende der Feuerpause: Wie geht es weiter in Nordsyrien?

Die Feuerpause in Nordsyrien ist abgelaufen und die kurdischen Kämpfer haben sich zurückgezogen. Ein Engagement Europas in Syrien wäre auch im Interesse Russlands, meint Günter Seufert.

Kurz gesagt, 30.10.2019
Guido Steinberg

Zum Tod von Abu Bakr al-Baghdadi

Nach der Liquidierung des IS-Anführers Baghdadi durch US-Spezialkräfte beginnt eine neue Phase der Terrorismus-Bekämpfung, die vor allem vom Rückzug der USA aus Syrien geprägt sein wird. Die Europäer müssen die entstehende Lücke nun schließen, meint Guido Steinberg.

Kurz gesagt, 28.10.2019
Lars Brozus

Ein Sachverständigenrat für strategische Vorausschau: Worauf geachtet werden müsste

Politik braucht mehr Vorausschau-Kompetenz – doch wer kann diese bereitstellen? Entscheidend ist, dass Zukunftsszenarien unabhängig entstehen und politikrelevant sind, meint Lars Brozus.

Kurz gesagt, 28.10.2019
Michael Paul

Polarmacht USA: Mit Volldampf in die Arktis

 

SWP-Aktuell 2019/A 56, Oktober 2019, 4 Seiten

doi:10.18449/2019A56

Lars Brozus

Strategische Vorausschau für multilaterale Politik

Herausforderungen, Chancen und Erfolgsfaktoren

SWP-Aktuell 2019/A 55, Oktober 2019, 4 Seiten

doi:10.18449/2019A55

Paweł Tokarski

Die klientelistische Wirtschaftspolitik Polens unter Jarosław Kaczyński

Staatliche Ressourcen im Dienste der Regierungspartei PiS

SWP-Aktuell 2019/A 54, Oktober 2019, 8 Seiten

doi:10.18449/2019A54v02

Kai-Olaf Lang

PiS in Polen: Fulminanter Wahlsieg mit Makeln

Die Partei Recht und Gerechtigkeit (PiS) hat die Parlamentswahl in Polen deutlich gewonnen, doch sie hatte mit noch mehr Unterstützung gerechnet. Was bedeutet dieses Wahlergebnis für ihren künftigen Regierungskurs? Eine Einschätzung von Kai-Olaf Lang.

Kurz gesagt, 16.10.2019
Günter Seufert

Die Folgen des türkischen Einmarschs in Nordsyrien

Schon jetzt ist abzusehen, dass das Vorgehen der Türkei in Nordsyrien gravierende innen- und außenpolitische Folgen haben wird. Die EU sollte nicht weiter tatenlos zusehen, meint Günter Seufert.

Kurz gesagt, 14.10.2019
Susan Stewart

Der Donbas-Konflikt: Ein Gipfeltreffen im Normandie-Format birgt Gefahren

Der ukrainische Präsident Wolodymyr Selenskyj hat der »Steinmeier-Formel« zugestimmt. Die Einigung ist aber nur ein Scheinfortschritt im Donbas-Konflikt. Sie wirft mehr Fragen auf, als sie beantwortet, meint Susan Stewart.

Kurz gesagt, 09.10.2019
Peter Rudolf

Der amerikanisch-chinesische Weltkonflikt

 

SWP-Studie 2019/S 23, Oktober 2019, 38 Seiten

doi:10.18449/2019S23

Treffer 21 bis 30 von 3559
 

SWP-Aktuell

Claudia Zilla
Kein lateinamerikanischer Frühling

Hegemonie, Konsens und Wettbewerb in fragilen Demokratien


Sonja Schiffers
Russland und die VN-Agenda »Frauen, Frieden, Sicherheit«

Wie die Bundesregierung die Umsetzung der Agenda in Russland und in Konflikten mit russischer Beteiligung fördern kann


SWP-Studien

Claudia Zilla
Die Evangelikalen und die Politik in Brasilien

Die Relevanz des religiösen Wandels in Lateinamerika


Claudia Major
Die Rolle der Nato für Europas Verteidigung

Stand und Optionen zur Weiterentwicklung aus deutscher Perspektive