Publikationen

Filtern Sie unsere Publikationen nach Thema, Region, Wissenschaftler/in, Publikationsjahr und / oder Publikationsreihe. Sie können Filter einzeln oder in Kombination verwenden. Suchbar sind SWP-Studien, SWP-Aktuell, SWP-Zeitschriftenschauen, Kurz gesagt, Nomos-Buchreihen sowie ggf. entsprechende englischsprachige Reihen (bitte Sprache wechseln).

Weitere Publikationstypen finden Sie auf den Seiten der Forschungsgruppen bzw. der Institutsleitung.

Unsere Publikationsreihen

Filtern nach:

Aktive Filter:

Alle Filter löschen
  • Prof. Dr. Günther Maihold  
  • Lateinamerika  



Treffer 1 bis 10 von 23
Anfang | Zurück | 1 2 3 | Weiter | Ende
Günther Maihold

Auf der Suche nach Plan B – Kolumbien nach dem gescheiterten Friedensreferendum

Nach dem gescheiterten Referendum in Kolumbien wird es darauf ankommen, der FARC-Guerilla eine politische Stimme in der innenpolitischen Auseinandersetzung zu geben, meint Günther Maihold. Dies verlangt allen Beteiligten die Bereitschaft zu Zugeständnissen ab.

Kurz gesagt, Oktober 2016
Günther Maihold

Brasiliens Krise und die regionale Ordnung Lateinamerikas

Auf dem Subkontinent verlagern sich die Gewichte – auch weil die USA wieder im Spiel sind

SWP-Aktuell 2016/A 36, Mai 2016, 4 Seiten
Günther Maihold

Lateinamerikas Linke auf Schlingerkurs

Mit dem Niedergang der Linken in Venezuela, Argentinien und Brasilien ist das Ende des linken Projektes in Lateinamerika noch nicht besiegelt. Es bedarf jedoch gründlicher Kurskorrekturen, wenn es sich nicht selbst abschaffen möchte, meint Günther Maihold.

Kurz gesagt, Dezember 2015
Günther Maihold, Philipp Naucke

Kolumbiens Weg zum Frieden

Die Verhandlungen zwischen der Regierung und der FARC-Guerilla bedürfen internationaler Begleitung

SWP-Aktuell 2015/A 50, Mai 2015, 8 Seiten
Günther Maihold

Mexiko: Die kriminelle Unterwanderung der staatlichen Ordnung

In Mexiko sind nicht nur der Staat und seine Organe, sondern auch die Gesellschaft von kriminellen Interessen durchzogen. Ein »neuer föderaler Pakt« könnte dafür sorgen, dass der Staat immuner gegen Klientelismus wird, meint Günther Maihold.

Kurz gesagt, November 2014
Günther Maihold

Vom Sonderfall zur Normalisierung

Kuba und die Europäische Union suchen erneut den Dialog

SWP-Aktuell 2014/A 34, Mai 2014, 8 Seiten
Günther Maihold

Regieren am Abgrund – Venezuela auf dem Weg in die Isolation

Vor den Kommunalwahlen am 8. Dezember ist Venezuelas Präsident Maduro jedes populistische Mittel recht, um den Eindruck zu erwecken, er habe alles im Griff. Tatsächlich steht das Land am Abgrund und wird zunehmend isoliert. Eine Analyse von Günther Maihold.

Kurz gesagt, Dezember 2013
Günther Maihold

Zeitenwende in Lateinamerika

Venezuela und Kuba nach Hugo Chávez

SWP-Aktuell 2013/A 02, Januar 2013, 4 Seiten
Günther Maihold

Kolumbien vor Friedensgesprächen

Prekäre Voraussetzungen für einen überfälligen Verhandlungsprozess

SWP-Aktuell 2012/A 53, September 2012, 4 Seiten
Treffer 1 bis 10 von 23
Anfang | Zurück | 1 2 3 | Weiter | Ende
 

SWP-Aktuell

Paul Joscha Kohlenberg
Chinas Kommunistische Partei vor Xi Jinpings zweiter Amtsperiode als Vorsitzender

Im Spannungsfeld individueller Machtkonsolidierung und kollektiver Parteitraditionen


Günther Maihold, Veronica Villarreal
Kubas Weg in den Post-Castrismus

Neue Rahmenbedingungen für die Zusammenarbeit