Publikationen

Filtern Sie unsere Publikationen nach Thema, Region, Wissenschaftler/in, Publikationsjahr und / oder Publikationsreihe. Sie können Filter einzeln oder in Kombination verwenden. Suchbar sind SWP-Studien, SWP-Aktuell, SWP-Zeitschriftenschauen, Kurz gesagt, Nomos-Buchreihen sowie ggf. entsprechende englischsprachige Reihen (bitte Sprache wechseln).

Weitere Publikationstypen finden Sie auf den Seiten der Forschungsgruppen bzw. der Institutsleitung.

Unsere Publikationsreihen

Filtern nach:

Aktive Filter:

Alle Filter löschen
  • Großbritannien  



Treffer 1 bis 10 von 61
Anfang | Zurück | 1 2 3 4 5 | Weiter | Ende
Nicolai von Ondarza

Der harte Brexit als Chance für die EU

Theresa May hat die Briten und ihre europäischen Partner auf einen harten Brexit eingeschworen. Das ist ein Erfolg der Einheit der EU-27 – und eine Chance für die zukünftige Zusammenarbeit, meint Nicolai von Ondarza.

Kurz gesagt, Januar 2017
Oliver Geden, Nicolai von Ondarza

Die Europäische Union 2017

Im neuen Jahr droht der Europäischen Union eine Schockstarre, im Falle von Wahlsiegen der Anti-EU-Parteien sogar eine weitere Verschärfung ihrer Krise. Einen Überblick über die 2017 anstehenden Herausforderungen geben Oliver Geden und Nicolai von Ondarza.

Kurz gesagt, Januar 2017
Barbara Lippert, Nicolai von Ondarza

Eine europäische »Special Relationship«

Leitlinien, Interessen und Spielräume der EU-27 in den Brexit-Verhandlungen

SWP-Aktuell 2016/A 74, November 2016, 8 Seiten
Tobias Etzold, Christian Opitz

Nordeuropa nach dem Brexit-Votum

Die fünf nordischen Länder stellen ihre Beziehungen zur EU auf den Prüfstand

SWP-Aktuell 2016/A 57, August 2016, 4 Seiten
Sabine Riedel

Ein Brexit ohne Schotten und Nordiren?

Großbritannien droht der Staatszerfall – Hintergründe und Auswege

SWP-Aktuell 2016/A 54, August 2016, 8 Seiten
Kai-Olaf Lang

Die Visegrád-Staaten und der Brexit

Im östlichen Mitteleuropa herrscht Sorge angesichts des britischen EU-Austritts

SWP-Aktuell 2016/A 53, August 2016, 4 Seiten
Severin Fischer, Oliver Geden

Die Energie- und Klimapolitik der EU nach dem Brexit-Referendum

Politische Unsicherheit bremst den Transformationsprozess

SWP-Aktuell 2016/A 50, Juli 2016, 4 Seiten
Barbara Lippert, Nicolai von Ondarza

Der Brexit als Neuland

Mit dem britischen Referendum beginnt ein komplexer Austrittsprozess – und vielleicht die Erneuerung der EU

SWP-Aktuell 2016/A 42, Juli 2016, 8 Seiten
Andreas Goldthau, Kirsten Westphal

Nach dem Brexit: Energiemarkt für Vereinigtes Königreich offenhalten

Mit dem Brexit droht ein schwerer Schlag für die EU-Gasmarktintegration und damit für die Energiesicherheit der EU. Andreas Goldthau und Kirsten Westphal halten es daher für wichtig, den europäischen Energiemarkt für das Vereinigte Königreich offenzuhalten.

Kurz gesagt, Juli 2016
Ronja Kempin

Schnellschüsse gefährden EU-Sicherheitspolitik

In der Brexit-Krise überschlagen sich die Vorschläge zur Reform der EU, darunter solche zur Integration der gemeinsamen Sicherheits- und Verteidigungspolitik. Schnellschüsse aber können Schaden anrichten. Ronja Kempin empfiehlt daher insbesondere Deutschland, Integrationsschritte gründlich zu planen.

Kurz gesagt, Juli 2016
Treffer 1 bis 10 von 61
Anfang | Zurück | 1 2 3 4 5 | Weiter | Ende
 

SWP-Aktuell

Paul Joscha Kohlenberg
Chinas Kommunistische Partei vor Xi Jinpings zweiter Amtsperiode als Vorsitzender

Im Spannungsfeld individueller Machtkonsolidierung und kollektiver Parteitraditionen


Günther Maihold, Veronica Villarreal
Kubas Weg in den Post-Castrismus

Neue Rahmenbedingungen für die Zusammenarbeit