Die Fragmentierung Syriens (abgeschl.)

Hintergrund Syrien

Der Syrien-Newsletter erscheint vierzehntägig. Er bietet einen Überblick über die jeweils aktuellen Entwicklungen in Syrien und die Themen, die die Syrerinnen und Syrer derzeit bewegen. Dazu werden die internationale und arabischsprachige Presse sowie soziale Medien ausgewertet und kommentiert. Schwerpunkte sind die Aktionen der zivilen Protestbewegung, politische Entwicklungen auf Seiten von Regime und Opposition, die Lage der Flüchtlinge sowie die humanitäre und die militärische Situation. 

Ältere Ausgaben des Syrien-Newsletters erreichen Sie über unser Newsletter-Archiv.

Petra Becker

Hintergrund Syrien, 24.06.2016

Syrien-Newsletter, 24.06.2016
Petra Becker

Hintergrund Syrien, 10.02.2016

Syrien-Newsletter, 10.02.2016
Petra Becker

Hintergrund Syrien, 28.01.2016

Syrien-Newsletter, 28.01.2016
Petra Becker

Hintergrund Syrien, 12.01.2016

Syrien-Newsletter, 12.01.2016
Petra Becker

Hintergrund Syrien, 17.12.2015

Syrien-Newsletter, 17.12.2015
Petra Becker

Hintergrund Syrien, 11.11.2015

Syrien-Newsletter, 11.11.2015
Petra Becker

Hintergrund Syrien, 29.10.2015

Syrien-Newsletter, 29.10.2015
Petra Becker

Hintergrund Syrien, 23.09.2015

Syrien-Newsletter, 23.09.2015
 


Newsletter zu den syrischen Kurdengebieten

Der Newsletter zu den syrischen Kurdengebieten erscheint wöchentlich. Er bietet eine Linksammlung zu den dortigen aktuellen Entwicklungen mit den Schwerpunkten: Politische, gesellschaftliche und militärische Entwicklungen sowie Meinung und Kommentare.

Ältere Ausgaben des Newsletters zu den syrischen Kurdengebieten erreichen Sie über unser Newsletter-Archiv.

SWP-Aktuell

Guido Steinberg
Saudi-Arabiens Krieg im Jemen

Riad treibt die Huthi-Rebellen und ihre Verbündeten immer weiter ins Lager Irans


Sabine Fischer
Anti-Korruptions-Proteste in Russland

Gesellschaft und Staat vor den Präsidentschaftswahlen 2018


SWP-Studien

Katarzyna Kubiak
Raketenabwehr: Potentiale einer Kooperation mit Russland


Laura von Daniels
Letzte Ausfahrt Basel

Zum Stand der Bankenregulierung in den USA und der EU zehn Jahre nach der globalen Finanzkrise