Publikationen

Filtern Sie unsere Publikationen nach Thema, Region, Wissenschaftler/in, Publikationsjahr und / oder Publikationsreihe. Sie können Filter einzeln oder in Kombination verwenden. Suchbar sind SWP-Studien, SWP-Aktuell, SWP-Zeitschriftenschauen, Kurz gesagt, Nomos-Buchreihen sowie ggf. entsprechende englischsprachige Reihen (bitte Sprache wechseln).

Weitere Publikationstypen finden Sie auf den Seiten der Forschungsgruppen bzw. der Institutsleitung.

Unsere Publikationsreihen

Maßnahmen zur Qualitätssicherung bei SWP-Publikationen

Filtern nach:

Aktive Filter:

Alle Filter löschen
  • Kurz gesagt  



Treffer 411 bis 420 von 469
Oliver Geden

Durban: Was an der EU-Strategie falsch ist

Die EU setzt bei der Weltklimakonferenz auf klassische Handlungsmuster und will bis 2015 die Einigung auf einen Weltklimavertrag erreichen. Sie wiederholt damit einen alten Fehler, warnt Oliver Geden.

Kurz gesagt, November 2011
Muriel Asseburg

Syrien: Keine Militarisierung des Konflikts fördern

Muriel Asseburg warnt vor der Unterstützung einer militärischen Intervention, da diese die Situation der Bevölkerung verschlimmern dürfte. Sie fordert mehr politische, finanzielle und technische Unterstützung für die syrische Opposition.

Kurz gesagt, November 2011
Günther Maihold

Kolumbiens Guerilla vor dem Aus

Mit dem Tod des Farc-Anführers Alfonso Cano erhöhen sich die Chancen der Regierung, die Rebellenorganisation zu demobilisieren, schreibt Günther Maihold. Doch damit Frieden herrscht, braucht es mehr.

Kurz gesagt, November 2011
Ronja Kempin

Ohne Sicherheit kein Europa

Eine gemeinsame Sicherheits- und Verteidigungspolitik ist existenziell für das Fortbestehen der EU, schreibt Ronja Kempin. Deutschland und Frankreich müssen hier wieder auf einen gemeinsamen Weg finden.

Kurz gesagt, Oktober 2011
Gerhard Will

Myanmar: Neue Freiheit in der "disziplinierten Demokratie"

Myanmars Regierung überrascht mit bisher nicht dagewesenen Reformen. Gerhard Will analysiert deren Nachhaltigkeit und die Frage, wie sie von außen unterstützt werden können.

Kurz gesagt, Oktober 2011
Marcel Dickow

Galileo: Die EU im All

Nach jahrelanger Verspätung wurden jetzt die beiden ersten Testsatelliten des europäischen Satellitennavigationssystems Galileo ins All geschickt. Sinn und Hintergründe des Programms analysiert Marcel Dickow.

Kurz gesagt, Oktober 2011
Marco Overhaus

Libyen: Kein Modellfall für die NATO

Die NATO hat entscheidend zum Sturz des Qaddafi-Regimes beigetragen. Doch es wäre gefährlich, die Intervention in Libyen zu einem neuen Leitstern der Bündnispolitik zu machen, sagt Marco Overhaus.

Kurz gesagt, Oktober 2011
Hans-Henning Schröder

Putin als Verwalter des russischen Problemstaus

Vladimir Putin wird in seinem dritten Präsidentenmandat kaum mehr als die Verwaltung des Problemstaus leisten können und wollen, meint Hans-Henning Schröder.

Kurz gesagt, Oktober 2011
Daniela Schwarzer

Nur die EZB kann jetzt in der Eurokrise wirklich handeln

Kurzfristig müssen die Finanzmärkte beruhigt werden, dann kann mittelfristig die Debatte über eine politische Union Früchte tragen, sagt Daniela Schwarzer. Die Brücke dorthin sollte die Europäische Zentralbank bauen.

Kurz gesagt, September 2011
Günter Seufert

Die Türkei auf Konfrontationskurs

Ankara legt sich im Mittelmeer nicht nur mit Israel und der Republik Zypern an, sondern unter anderen auch mit der EU. Günter Seufert erläutert die Hintergründe dieses Verhaltens.

Kurz gesagt, September 2011
Treffer 411 bis 420 von 469
 

SWP-Aktuell

Guido Steinberg
Muhammad Bin Salman Al Saud an der Macht

Der Kronprinz und die saudi-arabische Außenpolitik seit 2015


Evita Schmieg
EU und Afrika: Investitionen, Handel, Entwicklung

Was ein Cotonou-Folgeabkommen mit den AKP-Staaten leisten kann