Direkt zum Seiteninhalt springen

Studentische Hilfskraft (d/m/w) im Projekt „Berlin Conference on Asian Security (BCAS)“, 20 Std./Wo.

Wir suchen voraussichtlich zum 1. August 2022 eine

studentische Hilfskraft (d/m/w)

im Projekt „Berlin Conference on Asian Security (BCAS)“ der Forschungsgruppe Asien

Die Stelle ist in Teilzeit (20 Stunden pro Woche) und befristet bis zum 31.12.2022 zu besetzen.

Die jährlich stattfindende »Berlin Conference on Asian Security« hat das Ziel der Förderung von Informationen und Expertise zu Sicherheitsfragen im asiatisch-pazifischen Raum. Dazu wird der Austausch zwischen den asiatischen, amerikanischen und europäischen Teilnehmerinnen und Teilnehmern aus Wissenschaft und Politik ermöglicht werden.

Ihre Aufgaben:

Unterstützung des Projektteams bei folgenden Tätigkeiten:

  • allgemeine organisatorische Vorbereitung der Konferenz
  • Management der Teilnehmer/innen (Einladungen, Rücklauf und Teilnahmelisten)
  • Recherchen zu Flugangeboten
  • Vorbereitung und Formatierung der Konferenzagenda und der Begleitmappen
  • Unterstützung bei der praktischen Durchführung und Dokumentation der Konferenz

Ihr Profil:

  • aktuelles Studium (entsprechender Nachweis durch Studienbescheinigung), vorzugsweise in Politikwissenschaft oder Internationale Beziehungen (oder verwandten Fächern) mit Asienbezug
  • sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • vorzugsweise Erfahrung mit Projektverwaltung und Veranstaltungsorganisation

Die Vergütung erfolgt entsprechend Entgeltgruppe 2 Stufe 1 TVöD (Bund), Tarifgebiet West.

Die SWP fördert die Gleichstellung aller Menschen. Wir begrüßen deshalb alle Bewerbungen, unabhängig von ethnischer, kultureller oder sozialer Herkunft, Geschlecht, Alter, Behinderung, Religion, Weltanschauung, sexueller Identität oder Orientierung.

Bitte richten Sie Ihre aussagefähigen und vollständigen Bewerbungsunterlagen
(inklusive Motivationsschreiben [eine Seite], Lebenslauf, aktuelle Immatrikulationsbescheinigung und relevante Zeugnisse) bis zum 6. Juli 2022 an bewerbungen@swp-berlin.org.

Anlagen bitten wir in einer PDF-Datei zusammenfassen.

Im Rahmen des Bewerbungsprozesses speichern und verarbeiten wir die von Ihnen übersandt Daten. In dieser Datenschutzerklärung möchten wir Sie umfassend über die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten informieren. Sollten Sie mit der Verarbeitung Ihrer Daten durch die SWP nicht einverstanden sein, können Sie jederzeit unter bewerbungen@swp-berlin.org widersprechen. Wenn Sie uns Ihre Bewerbung in verschlüsselter Form senden möchten, verwenden Sie dazu bitte unseren PGP Public Key.