Direkt zum Seiteninhalt springen

Sachbearbeiter/in (d/m/w) -Recruiting- im Personalreferat

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n

Sachbearbeiter/in (d/m/w) -Recruiting- im Personalreferat

Die Stelle hat einen Umfang von 100% und unbefristet zu besetzen. Eine Beschäftigung in Teilzeit ist möglich.

Wenn Sie den Umgang mit Menschen und die Vielfalt des Personalwesens mögen, gerne im Team arbeiten, sich engagieren und es Ihnen Spaß macht, sich in neue Aufgabengebiete einzuarbeiten, kurz: wenn Sie mit Leidenschaft „Personaler/in“ sind, dann sind Sie die richtige Verstärkung für unser Personalreferat.

Wir bieten:

  • ein dynamisches, kooperatives und kollegiales Arbeitsumfeld
  • Rahmenbedingungen des öffentlichen Dienstes, 30 Tage Urlaub, Vermögenswirksame Leistungen, etc.
  • flexible Arbeitszeiten, mobiles Arbeiten sowie Vereinbarkeit von Familie und Beruf
  • Vergütung nach Entgeltgruppe 9b TVöD (Bund)
  • Einblicke in die Basis wissenschaftlicher Politikberatung sowie aktuelle und zukünftige Themen der Außen- und Sicherheitspolitik

Ihre Aufgaben:

  • Verantwortung für den gesamten Personalgewinnungsprozess (tarifliche Beschäftigte sowie studentische Hilfskräfte und Praktikant/innen) u.a. durch:
      • Miterstellung der Ausschreibungstexte
      • Veröffentlichung über sinnvolle Kanäle
      • Prüfen und Beurteilen von Bewerbungsunterlagen
      • Administration und Begleiten von Auswahlgesprächen
      • Betreuung der Bewerber/innen im gesamten Auswahlprozess
      • Stufenzuordnung entsprechend TvöD und Angebotserstellung
  • Unterstützung bei der Betreuung des Standortes Brüssel
  • Erstellung von Übersichten und Statistiken

Da wir hohen Wert auf Teamarbeit legen, gehört es auch zu Ihren Aufgaben, vertretungsweise unterstützend die Personalentwicklung und Personalsachbearbeitung zu übernehmen.

Ihr Profil:

  • erfolgreich abgeschlossene Berufsausbildung im Bereich Personalwesen bzw. Büromanagement oder eine vergleichbare Ausbildung
  • Erfahrung im Personalwesen und nachweisbare Fachkenntnisse im Tarifrecht des öffentlichen Dienstes
  • Erfahrung im Recruitung oder die Bereitschaft sich rasch in die Materie einzuarbeiten ist erwünscht
  • sehr gute mündliche und schriftliche Ausdrucksfähigkeit in Deutsch und gute Englischkenntnisse
  • selbständige, zuverlässige und teamorientierte Arbeitsweise mit einer guten Auffassungsgabe und hohem Maß an Serviceorientierung

Die SWP fördert die Gleichstellung aller Menschen. Wir begrüßen deshalb alle Bewerbungen, unabhängig von ethnischer, kultureller oder sozialer Herkunft, Geschlecht, Alter, Behinderung, Religion, Weltanschauung, sexueller Identität oder Orientierung.

Bitte richten Sie Ihre aussagefähigen und vollständigen Bewerbungsunterlagen, inklusive Anschreiben [eine Seite], Lebenslauf und relevanten Zeugnissen bis zum 22.05.2022 an bewerbungen@swp-berlin.org.

Anlagen bitten wir in einer PDF-Datei zusammenzufassen.

Im Rahmen des Bewerbungsprozesses speichern und verarbeiten wir die von Ihnen übersandten Daten. In dieser Datenschutzerklärung möchten wir Sie umfassend über die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten informieren. Sollten Sie mit der Verarbeitung Ihrer Daten durch die SWP nicht einverstanden sein, können Sie jederzeit unter bewerbungen@swp-berlin.org widersprechen. Wenn Sie uns Ihre Bewerbung in verschlüsselter Form senden möchten, verwenden Sie dazu bitte unseren PGP Public Key.