Direkt zum Seiteninhalt springen

Sachbearbeiter/in (d/m/w) im Referat Distributionsmanagement

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n

Sachbearbeiter/in (d/m/w) im Referat Distributionsmanagement

Die Stelle hat einen Umfang von 75% und ist zunächst befristet für 2 Jahre zu besetzen.

Das Distributionsmanagement ist zuständig für die Verbreitung der SWP-eigenen Publikationen und die Pflege des Kontaktnetzes der SWP.

Ihre Aufgaben:

  • Recherche von Personen/Adressen, insbesondere bei den einschlägigen deutschen, europäischen und internationalen politischen Gremien
  • Betreuung der SWP – Adressdatenbank (Adressaufnahme und –aktualisierung; Überprüfung von Einträgen Dritter; Pflege des Stichwortsystems)
  • Erstellung von Verteilern sowie Vorbereitung und Durchführung von Printversand und E-Mailings
  • Nachbereitung der Versandaktionen: Bearbeitung von Rückläufen; Betreuung des Magazins
  • Mithilfe bei internen Schulungen zum Umgang mit der SWP-Adressdatenbank und der Erstellung von Schulungsmaterialien
  • Bearbeitung von externen Anfragen zu Verteilern und Publikationen (dt./engl.)
  • Büroadministration: Kontrolle und Koordination der Drucktermine; Aktualisierung von Abfragevorlagen und Korrespondenz (dt./engl.)

Ihr Profil:

  • abgeschlossene dreijährige Berufsausbildung in einem administrativen Bereich oder gleichwertige Erfahrung
  • Kenntnisse von analogen und digitalen Recherchestrategien bzw. strategischem Suchen von Information sind von Vorteil
  • gute Kenntnisse der Datenverarbeitung, insbesondere Erfahrungen im Umgang mit Datenbanken sowie sicherer Umgang mit MS Office-Anwendungen
  • sehr gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift sowie gute Englischkenntnisse
  • sorgfältige, zuverlässige und teamorientierte Arbeitsweise und Bereitschaft sich aktiv in das Referat einzubringen
  • souveräne und professionelle Kommunikation mit unterschiedlicher Adressatenklientel

Wir bieten:

  • ein dynamisches, kooperatives und kollegiales Arbeitsumfeld
  • Einblicke in die Basis wissenschaftlicher Politkberatung
  • flexible Arbeitszeiten, mobiles Arbeiten sowie Vereinbarkeit von Familie und Beruf
  • Vergütung nach Entgeltgruppe 5 TVöD (Bund)

Die SWP fördert die Gleichstellung aller Menschen. Wir begrüßen deshalb alle Bewerbungen, unabhängig von ethnischer, kultureller oder sozialer Herkunft, Geschlecht, Alter, Behinderung, Religion, Weltanschauung, sexueller Identität oder Orientierung.

Bitte richten Sie Ihre aussagefähigen und vollständigen Bewerbungsunterlagen, inklusive Anschreiben [eine Seite], Lebenslauf und relevanten Zeugnissen bis zum 06.06.2022 an bewerbungen@swp-berlin.org.

Anlagen bitten wir in einer PDF-Datei zusammenzufassen.

Im Rahmen des Bewerbungsprozesses speichern und verarbeiten wir die von Ihnen übersandten Daten. In dieser Datenschutzerklärung möchten wir Sie umfassend über die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten informieren. Sollten Sie mit der Verarbeitung Ihrer Daten durch die SWP nicht einverstanden sein, können Sie jederzeit unter bewerbungen@swp-berlin.org widersprechen. Wenn Sie uns Ihre Bewerbung in verschlüsselter Form senden möchten, verwenden Sie dazu bitte unseren PGP Public Key.