Direkt zum Seiteninhalt springen

Büroassistenz (d/m/w) für die Forschungsgruppe Asien

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine

Büroassistenz (d/m/w) für die Forschungsgruppe Asien

Die Stelle hat einen Umfang von 80 % und ist zunächst für 2 Jahre mit der Option der Entfristung zu besetzen.

Ihre Aufgaben:

  • Korrespondenz und Schreibarbeiten in deutscher und englischer Sprache
  • Administrative Unterstützung der Forschungsgruppe, wie z.B. Terminkoordination und Kalenderpflege
  • Pflege der Webseiten der Forschungsgruppe und deren einzelner Mitglieder sowie der thematischen Online-Dossiers
  • Betreuung und Verwaltung des Adressen-/Kontaktnetzwerkes der Forschungsgruppe
  • Unterstützung bei der Veranstaltungsorganisation (Gesprächskreise, Arbeitsgruppen, Konferenzen) und Dienstreiseplanung
  • Korrekturlesen und Formatieren von Texten; Erstellung von Vorlagen und Protokollen auch in englischer Sprache
  • Betreuung von Gästen sowie Praktikantinnen und Praktikanten

Ihr Profil:

  • abgeschlossene Ausbildung oder mehrjährige einschlägige fremdsprachliche Berufserfahrung z.B. als Fremdsprachensekretär/in oder Fremdsprachenassistent/in
  • sehr gute schriftliche sowie mündliche Ausdrucksfähigkeit in Deutsch und Englisch (mindestens auf dem Niveau B2 – Europäischer Referenzrahmen mit entsprechendem Nachweis)
  • souveräner Umgang mit allen MS-Office-Anwendungen, Bereitschaft zur Einarbeitung in neue IT-Systeme (z.B. OfficeWare, Typo3)
  • Flexibilität, Teamfähigkeit, hohe kommunikative Kompetenz sowie die Fähigkeit zu selbstständiger und eigenverantwortlicher Arbeit

Wir bieten:

  • einen sicheren Arbeitsplatz
  • mobiles Arbeiten an bis zu 40% der wöchentlichen Arbeitszeit möglich
  • flexible Arbeitszeiten, Vereinbarkeit von Familie und Beruf
  • 30 Urlaubstage im Jahr
  • Vergütung nach Entgeltgruppe 8 TVöD Bund
  • Arbeitsplatz in zentraler Lage in Berlin Charlottenburg-Wilmersdorf
  • betriebseigener Park- sowie Fahrradstellplatz
  • Zuschuss zum Deutschland-Ticket

Die SWP fördert die Gleichstellung aller Menschen. Wir begrüßen deshalb alle Bewerbungen, unabhängig von ethnischer, kultureller oder sozialer Herkunft, Geschlecht, Alter, Behinderung, Religion, Weltanschauung, sexueller Identität oder Orientierung.

Bitte richten Sie Ihre aussagefähigen und vollständigen Bewerbungsunterlagen, inklusive Motivationsschreiben (eine Seite), Lebenslauf, relevanten Zeugnissen etc. bis zum 26.02.2024 an bewerbungen@swp-berlin.org.

Anlagen bitten wir in einer PDF-Datei zusammenzufassen.

Im Rahmen des Bewerbungsprozesses speichern und verarbeiten wir die von Ihnen übersandten Daten. In dieser Datenschutzerklärung möchten wir Sie umfassend über die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten informieren. Sollten Sie mit der Verarbeitung Ihrer Daten durch die SWP nicht einverstanden sein, können Sie jederzeit unter bewerbungen@swp-berlin.org widersprechen. Wenn Sie uns Ihre Bewerbung in verschlüsselter Form senden möchten, verwenden Sie dazu bitte unseren PGP Public Key.