• Klima-Erwärmung: »Wir brauchen CO2-Speicher in Deutschland«

    »Carbon Capture and Storage« (CCS) sei unverzichtbar, um Deutschlands Ausstoß klimaschädlicher Gase bis 2050 auf netto null zu reduzieren, sagt Oliver Geden im SpOn-Interview. Dass die Bevölkerung CCS ablehne, könne zum größten Hindernis beim Beenden der Netto-Emissionen werden. mehr

  • Die Europawahlen 2019

    © FotoIdee/Shutterstock.com

    Das Themendossier zu den Europawahlen 2019 enthält Prognosen zur Sitzverteilung in einem neu gewählten Europaparlament, beschäftigt sich mit Veränderungsprozessen der EU-Institutionen sowie der Rolle der EU-Skeptiker in Brüssel und bündelt Publikationen von SWP-Autorinnen und -Autoren zum Thema.

    mehr

  • Indonesien: Wiederwahl Jokowis kein Sieg für die Demokratie

    Felix Heiduk

    Das erfolgreiche Abschneiden des amtierenden Staatspräsidenten Jokowi bei den Präsidentschaftswahlen in Indonesien wird vielfach als Sieg moderater, demokratischer Kräfte interpretiert. Dies ist ein Trugschluss, meint Felix Heiduk.

    mehr

  • Extraterritoriale US-Sanktionen

    Nur US-Gerichte können den weltweiten Vollzug nationalen Rechts wirksam begrenzen

    Die unilateralen Sanktionen der Vereinigten Staaten beeinträchtigen natürliche und juristische Personen überall auf der Welt. Bei dem Versuch, in der EU ansässige Unter­nehmen vor den nachteiligen Wirkungen dieser Sanktionen zu schützen, haben sich… mehr

  • Risse im Fundament des Internets

    Die Zukunft der Netz-Infrastruktur und die globale Internet Governance

    Das Fundament des Internets zeigt Risse. Zentrale Elemente der Netz-Infrastruktur gehen auf Entscheidungen zurück, die vor Jahrzehnten getroffen wurden. Seitdem aber hat sich der technische Kontext ebenso massiv verändert wie die politische Bedeutung des… mehr

  • Muriel Asseburg, Nimrod Goren

    Zunehmend gespalten – Warum es der EU nicht gelingt, ihre Positionen im Nahostkonflikt umzusetzen

    Der israelisch-palästinensische Konflikt spitzt sich erneut zu, auch weil die Politik der USA einer friedlichen Regelung entgegensteht. Die EU findet sich abermals im Abseits. Warum das so ist, erläutern Muriel Asseburg und Nimrod Goren.

    mehr

  • Indiens Afrikapolitik

    Indien hat seine Beziehungen zu Afrika seit den 1990er Jahren deutlich ausgeweitet. Drei Gipfeltreffen, ein zunehmender Handelsaustausch und eine neue sicherheitspolitische Zusammenarbeit belegen, dass die Bedeutung des afrikanischen Kontinents für die… mehr

Wissenschaftliche Analysen

Sascha Lohmann

Extraterritoriale US-Sanktionen

SWP-Aktuell 2019/A 31, Mai 2019, 8 Seiten

doi:10.18449/2019A31

Judith Vorrath, Maike Voss

Gefahren gefälschter und minderwertiger Medikamente

SWP-Aktuell 2019/A 30, Mai 2019, 4 Seiten

doi:10.18449/2019A30

Susan Stewart

Der Europarat und Russland

SWP-Aktuell 2019/A 29, Mai 2019, 4 Seiten

doi:10.18449/2019A29

Daniel Voelsen

Risse im Fundament des Internets

SWP-Studie 2019/S 12, Mai 2019, 36 Seiten

doi:10.18449/2019S12

Christian Wagner

Indiens Afrikapolitik

SWP-Studie 2019/S 11, Mai 2019, 27 Seiten

doi:10.18449/2019S11

»Kurz gesagt«

Felix Heiduk

Indonesien: Wiederwahl Jokowis kein Sieg für die Demokratie

Das erfolgreiche Abschneiden des amtierenden Staatspräsidenten Jokowi bei den Präsidentschaftswahlen in Indonesien wird vielfach als Sieg moderater, demokratischer Kräfte interpretiert. Dies ist ein Trugschluss, meint Felix Heiduk. mehr

Zunehmend gespalten – Warum es der EU nicht gelingt, ihre Positionen im Nahostkonflikt umzusetzen

Der israelisch-palästinensische Konflikt spitzt sich erneut zu, auch weil die Politik der USA einer friedlichen Regelung entgegensteht. Die EU findet sich abermals im Abseits. Warum das so ist, erläutern Muriel Asseburg und Nimrod Goren. mehr

Themendossiers

© FotoIdee/Shutterstock.com

Die Europawahlen 2019

Das Themendossier zu den Europawahlen 2019 enthält Prognosen zur Sitzverteilung in einem neu gewählten Europaparlament, beschäftigt sich mit Veränderungsprozessen der EU-Institutionen sowie der Rolle der EU-Skeptiker in Brüssel und bündelt Publikationen von SWP-Autorinnen und -Autoren zum Thema.

Themendossier, letzte Aktualisierung: Mai 2019
Flagge der Terrororganisation »Islamischer Staat« (IS), IS-Propagandafoto, © picture alliance / ZUMA Press

Jihadismus

Das Dossier »Jihadismus« gibt einen Überblick über das Phänomen und behandelt es in seinen unterschiedlichen regionalen Ausprägungen.

Themendossier, letzte Aktualisierung: Mai 2019
Ukrainischer Soldat an einem Checkpoint nahe Debalzewe, Region Donezk, Ukraine, 19.02.2015; Quelle: dpa-picturealliance

Krise um die Ukraine

Innen- und außenpolitischen Entwicklungen in Ukraine und Russland; Auswirkungen der Krise auf die Region und die europäische und internationale Sicherheit.

Themendossier, letzte Aktualisierung: Mai 2019
© www.flickr.com, hjl, CC BY-NC 2.0, https://creativecommons.org/licenses/by-nc/2.0/

»Digitalisierung – Cyber – Internet«: Die Rolle des Digitalen in der internationalen Politik

Digitale Außenpolitik, Cyber-Sicherheit, Völkerrecht & Menschenrechte, regionale Perspektiven. Das Themendossier führt in wichtige Aspekte des Digitalen in der internationalen Politik ein und bündelt Publikationen von SWP-Autorinnen und -Autoren zum Thema.

Themendossier, letzte Aktualisierung: Mai 2019

Die USA und die transatlantischen Beziehungen

Das Dossier zur Politik der Trump-Administration führt in die Themenfelder »Außen-und Sicherheitspolitik«, »Innenpolitik und Gesellschaft« sowie »Wirtschaft und Handel« ein und bündelt Beiträge von SWP-Autorinnen und -Autoren dazu.

Themendossier, letzte Aktualisierung: Mai 2019
Politische Landkarte der koreanischen Halbinsel und der angrenzenden Staaten. Im Schärfebereich der Fotografie liegen Nord- und Südkorea, © Wollertz/Shutterstock.com

Konfliktkomplex Nordkorea

Ein neues Themendossier befasst sich mit dem inhaltlich wie strukturell vielschichtigen Konfliktkomplex Nordkorea und bietet neben einführenden Texten ausgewählte Publikationen von SWP-Autorinnen und -Autoren sowie umfangreiche weiterführende Materialien zum Thema.

Themendossier, letzte Aktualisierung: März 2019
Dürre in Brasilien; Quelle: dpa-picturealliance

Klimapolitik

Im Dossier Klimapolitik werden SWP-Publikationen zu globalen Verhandlungen und Ansätzen, der Klimapolitik der EU und anderer globaler Akteure sowie zum Klimawandel als Sicherheitsproblem gebündelt.

Themendossier, letzte Aktualisierung: März 2019
Globale Kommunikation. Verschiedene Verbindungen bilden eine Weltkarte, © pogonici/Shutterstock.com

Flucht und Migration

Das Dossier führt in die Themenfelder »Internationale Wanderungstrends«, »Flucht, Vertreibung, Migration und Entwicklung«, »Internationale Zusammenarbeit«, »Europäische Migrations- und Flüchtlingspolitik« und »Nationale Migrations- und Flüchtlingspolitik« ein und bündelt Publikationen von SWP-Autorinnen und -Autoren zum Thema.

Themendossier, letzte Aktualisierung: März 2019
UN / New York: Filmprojektion der Globalen Nachhaltigkeitsziele zum 70. Geburtstag der Vereinten Nationen vor Beginn des »Sustainable Development Summit«, September 2015; © UN Photo/Cia Pak

Globale Nachhaltigkeitspolitik

Das Themendossier bündelt SWP-Publikationen zu globaler Nachhaltigkeitspolitik in den Kapiteln Nachhaltigkeitsziele, Institutioneller Rahmen bei den UN, Partnerschaften mit Akteuren aus Zivilgesellschaft und Wirtschaft, Ressourcenkonflikte sowie Positionen verschiedener Akteure.

Themendossier, letzte Aktualisierung: März 2019
Offshore Wind Farm, Computer Generated Composite; Quelle: dpa-picturealliance

Energiepolitik

Herausforderungen und Regulierungsansätze auf europäischer und globaler Ebene

Themendossier, letzte Aktualisierung: Januar 2019

Der SWP-Newsletter informiert Sie etwa einmal in der Woche über die Neuerscheinungen der SWP.
Abonnieren

Für die Suche nach Literaturhinweisen, Volltexten und internationalen Abkommen im Bereich Internationale Beziehungen und Länderkunde steht das Fachportal IREON zur Verfügung.

Neue Bücher

Annegret Bendiek
Europa verteidigen

Die Gemeinsame Außen- und Sicherheitspolitik der Europäischen Union


Hanns Maull (Hg.)
The Rise and Decline of the Post-Cold War Order