Aktuelle Stipendiatinnen und Stipendiaten

Maria Pastukhova
Zusammenarbeit bei der Energiewende in Nordostasien: jenseits des zwischenstaatlichen Ansatzes

Frühere Stipendiatinnen und Stipendiaten (ab 2002)

Anja Dahlmann
Die Rolle von Verifikation in Rüstungskontrollverhandlungen und ihr (bisheriges) Ausbleiben bei den Verhandlungen zu autonomen Waffensystemen

Steffen Halling
Legitimationsstrategien ukrainischer Oligarchen

Philipp Wesche
Corporate Human Rights Abuses and Access to Remedy in Developing Countries: The Case of Colombia

Ronja Scheler
The EU in Southeast Asian Security: the Role of External Perceptions

Jessica Noll
Thema: Zivil-militärische Beziehungen und regionale Stabilität in Nordafrika: Algerien und Ägypten im Vergleich

Ronja Scheler
Thema: The EU in Southeast Asian Security: the Role of External Perceptions

Tobias von Lossow
Thema: Wasser – Konflikt und Kooperation

Birthe Tahmaz (geb. Springer)
Thema: Die Veränderung der normativen Begründungskonzepte der UNRWA ihrer Praktiken, im Spannungsfeld zwischen globaler und lokaler Referenzebenen

Magdalena Kirchner
Post Doc-Stipendiatin

Juliette Genevaz
Thema: The Role of the People's Liberation Army in European and American Engagement with China

Stefan Steinicke
Thema: Arctic Decisions: Germany's Northern Engagement in the Realm of Foreign and Security Affairs

Sonja Thielges
Thema: The Interaction of Framing and Climate Policy Developments in two U.S. Rust Belt States

Anne Lauenroth
Thema: The role of the European Parliament in EU external relations

Franziska Smolnik
Thema: »De facto«-Staatlichkeit und die Sezessionskonflikte im südlichen Kaukasus

Jan Busse
Thema: Governance as Globalized Governmentality: The Dynamics of World-Societal Order in Palestine

Florian Wassenberg
Thema: Die Multilateralisierung der polnischen Außen- und Sicherheitspolitik

Pia Fuhrhop (geb. Niedermeier)
Thema: Managing the Hegemon under Unipolarity - European Influence on Policies of Military Intervention

Jasmin Lorch
Thema: Zivilgesellschaft im Handlungsrahmen schwacher Staatlichkeit. Bangladesch und die Philippinen im Vergleich

Elli-Katharina Pohlkamp (geb. Polymeropoulos)
Thema: Public Opinion and Japanese Foreign Policy Making Process under the Koizumi Administration

Jörn Richert
Thema: Transforming Energy Culture in World Risk Society

Philipp Münch
Thema: Effektivität von Militär in internationalen Friedensmissionen am Beispiel der Bundeswehr in Afghanistan. Promotionsvorhaben

Dr. Stephan Roll
Post Doc-Stipendiat

Clara Weinhardt
Thema: European and African perspectives on negotiating Economic Partnership Agreements. Promotionsvorhaben.

Stephan Böckenförde
Thema: Die US-Militärinterventionen seit 1989. Promotion

Katharina Hofer
Thema: Implications of a Global Movement for Local Political Spheres A Comparative Case Study of Evangelicalismn in Kenya and Uganda. Promotion

Elisabeth Richter
Thema: Die Außen- und Sicherheitspolitik der Republik Kasachstan 1997-2003. Promotion

Steffen Erdle
Thema: Ökonomische Transformation, Politische Restauration: Elitenwechsel in Tunesien. Promotion

Astrid Rüdiger
Thema: Mujahir Quaumi-Movement (MQM) und politische Transition in Pakistan. Promotion

Dr. Johannes Thimm
Thema: Amerikanische Außenpolitik und Multilateralismus. Promotion

Alexander Ochs
Thema: Transatlantische Beziehung und globale Herausforderungen Erklärungsmuster für das Auseinanderdriften Europas und der USA. Promotion

Dr. Felix Heiduk
Thema: Staatszerfall als Herrschaftsstrategie: Indonesien zwischen Desintegration und Demokratisierungsblockade am Beispiel des Aceh-Konfliktes. Promotion

Katja Niethammer
Thema: Der politische Reformprozess in Bahrain. Institutioneller Wandel, Identitätskonflikte und Demokratisierungsdiskurse. Promotion

Jana Dorband
Thema: US Foreign Policy in a Period of Geopolitical Dynamics of the Middle East as a Geo-Strategic Space. Promotion

Tanja Thiede
Thema: Die Bedeutung von Politik- und Verwaltungshandeln bei Katastrophenschutz und Gefahrenabwehr in der Förderativen Ordnung der Bundesrepublik Deutschland. Promotion

Dr. Oliver Geden
Thema: Europäische Energieaußenpolitik. PostDoc-Stipendium

Katrin Jordan-Korte
Thema: Renewable Energy Policy in German, Japan and the United States/Determinants of Active and Efficient Governmental. Promotion

Anthony Seaboyer
Thema: Die EU als Akteur in der internationalen Nichtverbreitungspolitik. Promotion

Caroline Silva-Garbade
Thema: Bestimmungsfaktoren nationaler Politik gegenüber dem Internationalen Währungsfonds. Promotion

Jonas Grätz
Thema: »Russland« als globaler Wirtschaftsakteur. Handlungsressourcen und Strategien der Energiekonzerne. Promotion

Jörg Husar
Thema: IBSA (India, Brazil and South Africa Dialogue-Forum): ein neuer Global Governance-Akteur? Promotion

Tobias Koepf
Thema: Die »neue« militärische Interventionspolitik Frankreichs in Subsahara-Afrika seit 2002. Promotion

Henriette Rytz
Thema: How to Play the Ethnic Card: The Influence of Ethnic Interests Groups on U.S. Foreign Policy and the Case of the Cuban-American Coummunity. Promotion