Osteuropa und Eurasien

Richten Sie allgemeine Anfragen an die Forschungsgruppe Osteuropa und Eurasien bitte an osteuropa.eurasien(at)swp-berlin.org.


Treffer 41 bis 50 von 340
Fabian Burkhardt

Presidential Power in Putin’s Third Term: Was Crimea a Critical Juncture in Domestic Politics?

in: A. Barbashin/ F. Burkhardt/O. Irisova/E. Wyciszkiewicz (Eds.): A Successful Failure. Russia after Crime(a), Warsaw: The Centre for Polish-Russian Dialogue and Understanding, 2017, pp. 119-141
Uwe Halbach

»Konflikt zwischen Russland und Türkei wirft Schatten«

Für die erneute Eskalation der Gewalt in Berg-Karabach ist laut dem Politikwissenschaftler Uwe Halbach auch der Konflikt zwischen Russland und der Türkei mitverantwortlich. Dabei versuche Russland allerdings, beschwichtigend zu wirken, sagte er im DLF. Die Türkei dagegen verschärfe die Rhetorik.

Interview von Doris Simon in: Deutschlandfunk, 04.04.2016, (online)
Sebastian Schiek

»Autoritär, aber nicht repressiv«

Die Ex-Sowjetrepublik Kasachstan und die Europäische Union wollen heute ein Abkommen unterzeichnen, das Partnerschaft und Kooperation vertiefen soll. Warum sich Russland nicht daran stört, erklärt der Kasachstan-Kenner Sebastian Schiek.

Interview von Korbinian Frenzel, in: Deutschlandradio Kultur, 21.12.2015 (online)
Uwe Halbach

Russlands Troll-Fabriken: Wie Wladimir Putins Propaganda die öffentliche Meinung beeinflusst

In Russland beherrscht ein mächtiger Propaganda-Apparat die Medien. Wie nie zuvor verändert der Kreml die öffentliche Meinung, sei es über die Annexion der Krim oder den militärischen Einsatz in Syrien. Wie das Gebilde funktioniert, was es mit den Troll-Fabriken auf sich hat und wie Putin im eigenem Land immer weiter an Ansehen gewinnt, erklärt Russlandexperte Uwe Halbach im Interview.

Interview von Fabienne Rzitki, in: web.de, 28.10.2015, (online)
Susan Stewart

Einreiseverbote Russlands: »Dramatische« Reaktion auf »Schwarze Liste« lohnt nicht

89 EU-Politiker, Beamte und Militärs haben laut einer »Schwarzen Liste« Einreiseverbot in Russland. Für Susan Stewart von der Stiftung Wissenschaft und Politik ist diese Liste einfach nur »ein weiterer Schritt in einer jetzt sehr schwierigen Beziehung«.

Interview von Dieter Kassel, in: Deutschlandradio Kultur, 01.06.2015, (online)
Sonja Schiffers

Times of War in Russian Arts and Culture

In times of war, what can Russian arts and culture do to withstand interventions by the Russian state? An exhibition at Garage in Moscow could provide an answer

in: Open Democracy, 17.4.2015
Hans-Henning Schröder

Lehren vom Majdan: Russland, die Ukraine und die EU

in: Russland-Analysen Nr. 272, 28.02.2014, S. 2-3
Treffer 41 bis 50 von 340