EU/Europa

Treffer 1 bis 10 von 1280
Anfang | Zurück | 1 2 3 4 5 | Weiter | Ende
Annegret Bendiek, Matthias C. Kettemann

Revisiting the EU Cybersecurity Strategy: A Call for EU Cyber Diplomacy

SWP Comment 2021/C 16, Februar 2021, 8 Seiten

doi:10.18449/2021C16

Paweł Tokarski

The Italian Challenge: Can Draghi Master It?

The new Italian prime minister, Mario Draghi, will have very little time to solve the country’s structural problems, which have existed for decades. It is therefore crucial for someone to take the helm after him who will build on his achievements, says Paweł Tokarski.

Point of View, 19.02.2021
Kai-Olaf Lang

Die Drei-Meere-Initiative: wirtschaftliche Zusammenarbeit in geostrategischem Kontext

Deutschland sollte sein Engagement auch aus außenpolitischen Gründen verstärken

SWP-Aktuell 2021/A 16, Februar 2021, 8 Seiten

doi:10.18449/2021A16

Paweł Tokarski

Herausforderung Italien: Kann Draghi sie meistern?

Der neue italienische Regierungschef Mario Draghi wird sehr wenig Zeit haben, die strukturellen Probleme des Landes zu lösen, die schon seit Jahrzehnten bestehen. Entscheidend ist daher, dass nach ihm jemand das Ruder übernimmt, der auf seinen Errungenschaften aufbaut, meint Paweł Tokarski.

Kurz gesagt, 15.02.2021
Annegret Bendiek

Integrationspolitische Bedeutung des Digital Service Act (DSA) und Digital Markets Act (DMA)

Digitalmarktregulierung als eines von fünf digitalpolitischen Großprojekten der EU

Stellungnahme für das deutsch-französische Fachgespräch des Europaausschusses des Deutschen Bundestages am 11.02.2021, 19 Seiten
Annegret Bendiek, Matthias C. Kettemann

EU-Strategie zur Cybersicherheit: Desiderat Cyberdiplomatie

SWP-Aktuell 2021/A 12, Februar 2021, 8 Seiten

doi:10.18449/2021A12

Eckhard Lübkemeier

Standing on Our Own Feet?

Opportunities and Risks of European Self-Defence

SWP Research Paper 2021/RP 01, Februar 2021, 37 Seiten

doi:10.18449/2021RP01

Nicolai von Ondarza

The Brexit Treaty: A potential foundation for a new partnership

The Trade and Cooperation Agreement between the EU and the United Kingdom cements a hard Brexit. Nicolai von Ondarza gives five reasons why it nevertheless could be a good basis for a gradual improvement in the badly battered relations.

Point of View, 01.02.2021
Treffer 1 bis 10 von 1280
Anfang | Zurück | 1 2 3 4 5 | Weiter | Ende

SWP-Studien

Barbara Lippert, Stefan Mair, Volker Perthes (Hg.)
Internationale Politik unter Pandemie-Bedingungen

Tendenzen und Perspektiven für 2021


Eckhard Lübkemeier
Europa schaffen mit eigenen Waffen?

Chancen und Risiken europäischer Selbstverteidigung