Asien

Treffer 1 bis 10 von 374
Anfang | Zurück | 1 2 3 4 5 | Weiter | Ende
Christian Wagner

Indisch-pakistanische Beziehungen im Schatten der Seidenstraßeninitiative

Die Entkoppelung beider Staaten schreitet voran

SWP-Aktuell 2019/A 40, Juli 2019, 4 Seiten

doi:10.18449/2019A40

Christian Wagner

Modis Indien

Die Bharatiya Janata Party erringt ein klares Mandat für eine zweite Amtszeit

SWP-Aktuell 2019/A 33, Juni 2019, 4 Seiten

doi:10.18449/2019A33

Volker Stanzel

30 Jahre Tiananmen: Erinnerungskultur als Politikum

30 Jahre nach dem Massaker von Tiananmen in Peking gibt es dort kein öffentliches Gedenken, in Deutschland hingegen wird dem Datum große Bedeutung beigemessen. Der unterschiedliche Umgang mit Erinnerung führt zuweilen zu Verstimmungen, schreibt Volker Stanzel.

Kurz gesagt, Mai 2019
Felix Heiduk

Indonesien: Wiederwahl Jokowis kein Sieg für die Demokratie

Das erfolgreiche Abschneiden des amtierenden Staatspräsidenten Jokowi bei den Präsidentschaftswahlen in Indonesien wird vielfach als Sieg moderater, demokratischer Kräfte interpretiert. Dies ist ein Trugschluss, meint Felix Heiduk.

Kurz gesagt, Mai 2019
Christian Wagner

Indiens Afrikapolitik

SWP-Studie 2019/S 11, Mai 2019, 27 Seiten

doi:10.18449/2019S11

Frédéric Krumbein

China im Wettstreit mit den USA um globalen Einfluss

SWP-Aktuell 2019/A 27, April 2019, 4 Seiten

doi:10.18449/2019A27

Gudrun Wacker

China: Kooperationspartner oder Systemrivale der EU?

Der Besuch Xi Jinpings in Italien und Frankreich zeigt, wie sehr sich die Interessen und Positionen gegenüber China in der EU unterscheiden. Frankreich, Deutschland und die EU müssen nun Überzeugungsarbeit für eine gemeinsame europäische Politik leisten, meint Gudrun Wacker.

Kurz gesagt, März 2019
Eric J. Ballbach, Elisabeth Suh

Wie weiter nach dem Scheitern des Gipfels von Hanoi?

Das Scheitern des Gipfels von Hanoi bedeutet nicht das Ende von Verhandlungen. Um die Gräben zwischen den Positionen der USA und Nordkoreas zu überbrücken, bedarf es der Institutionalisierung des Dialogs unterhalb der Gipfelebene, meinen Eric J. Ballbach und Elisabeth Suh.

Kurz gesagt, März 2019
Annegret Bendiek, Nadine Godehardt, Jürgen Neyer, David Schulze

Einen digitalen Stellungskrieg zwischen EU und China verhindern

Die digitale Geopolitik ist von zentraler Bedeutung für die EU-China-Beziehungen. Welche Konflikte könnten hier in den nächsten 15 Jahren vorherrschen? Annegret Bendiek, Nadine Godehardt, Jürgen Neyer und David Schulze stellen vier Szenarien vor.

Kurz gesagt, März 2019
Christian Wagner

Der Anschlag in Kaschmir und seine Folgen

Der jüngste Terroranschlag in Kaschmir belastet nicht nur das Verhältnis von Indien und Pakistan, sondern könnte auch Folgen für die Friedensgespräche in Afghanistan und das chinesisch-indische Verhältnis haben. Christian Wagner über die Hintergründe.

Kurz gesagt, Februar 2019
Treffer 1 bis 10 von 374
Anfang | Zurück | 1 2 3 4 5 | Weiter | Ende