Jump directly to page content

Geflüchtetenkrise an der EU-Außengrenze zu Belarus

Wie sollte die EU auf den Versuch des belarussischen Diktators Alexander Lukaschenko reagieren, sie zur Aufhebung der gegen ihn verhängten Sanktionen zu zwingen? Minsk hat eigens Geflüchtete an die Ostgrenzen der EU geholt, um sie dadurch unter Druck zu setzen.

Tausende Menschen harren an der Grenze zwischen Belarus und Polen aus. Sie hoffen auf ihre  Einreise in die EU. Lukaschenko hat sie gezielt aus Krisengebieten einfliegen lassen, um so die EU unter Druck zu setzen, ihre Sanktionen gegen sein Land aufzuheben. Wie sollte die EU auf den Versuch des belarussischen Diktators Alexander Lukaschenko reagieren, sie mittels Geflüchteter an ihren Ostgrenzen zu erpressen?

Contacts

SWP Publications