Global Issues

Displaying results 51 to 60 out of 373
Sabine Riedel

Katalonien und die Unabhängigkeit: Inkonsistente Strategie

Es besteht die Gefahr, dass im Falle eines offenen Sezessionskonflikts ganz Spanien in eine Schuldenspirale gerät, für die letztlich die übrigen EU-Mitgliedstaaten geradestehen müssen.

in: Neue Zürcher Zeitung, 22.09.2017 (online)
Susanne Dröge

US-Klimaschutz ohne Trump: "Michael Bloomberg ist ein sehr glaubwürdiger Akteur"

Interview von Jule Reimer, in: Deutschlandfunk, 11.09.2017 (online)
Heribert Dieter

Globalisierung à la carte. Demokratie, Nationalstaat und die Zukunft europäischer und globaler Zusammenarbeit

In: Bonn: Bundeszentrale für politische Bildung, Schriftenreihe Band 10146, 2017, 263 Seiten
Aleksandra Gawlikowska-Fyk, Kai-Olaf Lang, Karsten Neuhoff, Ellen Scholl, Kirsten Westphal

Germany and Poland in the Energy Union

Moving from Controversies to Shared Interests?

in: European Energy Journal, Volume 2, Issue 2, August 2017, pp. 49-59
Daniel Voelsen, Bernd Ladwig, Cord Schmelzle (eds.)

Normative Fragen von Governance in Räumen begrenzter Staatlichkeit

Baden-Baden: Nomos, 2017, 343 Seiten
Heribert Dieter

US-Sanktionen: "Es ist durchaus ein Handelskrieg"

Interview von Daniel Heinrich, in: Deutschlandfunk, 03.08.2017 (online)
Kirsten Westphal

Kollateralschaden in Europa

Die neuen US-Sanktionen gegen Russland werden schwerwiegende Folgen für die Energieversorgung haben

in: Süddeutsche Zeitung, 01.08.2017 (online)
Sabine Riedel

Katalonien ist nur der Anfang ...

Steigendes Konfliktpotential von Unabhängigkeitsbewegungen in der Europäischen Union

in: Forschungshorizonte Politik & Kultur, online-paper, August 2017
Kirsten Westphal

Sanktionen sollen US-Gasförderung ankurbeln

in: Energate Messenger, 26.07.2017 (online)
Kirsten Westphal

Nord Stream 2 im Kontext der EU-Binnenmarktregeln

in: Ost/Letter des Ostinstituts Wismar, Ausgabe 2/2017, Juli 2017, 13 Pages
Displaying results 51 to 60 out of 373

SWP Comments

Nadine Biehler, Amrei Meier
Return and Reintegration

Conflicting Priorities between Domestic Political Demands and Development Policy Principles


Steffen Angenendt, Anne Koch
How Germany Can Benefit from the Global Compact for Migration

Opportunities for National Reforms and International Cooperation