For general inquiries concerning the Eastern Europe and Eurasia research division please contact: osteuropa.eurasien(at)swp-berlin.org.


Displaying results 41 to 50 out of 345
Sebastian Schiek

Steinmeier in Kasachstan

Enttäuschte Erwartungen

Interview von Christine Watty, in: Deutschlandfunk Kultur, 12.07.2017 (online)
Moritz Pieper

Russia has a serious stake in Libya’s uncertain future

in: The Conversation, 20. Juni 2017 (online)
Steffen Halling, Serhiy Tkachenko

Electoral Reform in Ukraine

Challenges and Prospects

European Platform for Democratic Elections / OPORA/ Committee of Voters of Ukraine (eds.), EPDE Policy Paper, June 2017
Fabian Burkhardt

Presidential Power in Putin’s Third Term: Was Crimea a Critical Juncture in Domestic Politics?

in: A. Barbashin/ F. Burkhardt/O. Irisova/E. Wyciszkiewicz (Eds.): A Successful Failure. Russia after Crime(a), Warsaw: The Centre for Polish-Russian Dialogue and Understanding, 2017, pp. 119-141
Uwe Halbach

»Konflikt zwischen Russland und Türkei wirft Schatten«

Für die erneute Eskalation der Gewalt in Berg-Karabach ist laut dem Politikwissenschaftler Uwe Halbach auch der Konflikt zwischen Russland und der Türkei mitverantwortlich. Dabei versuche Russland allerdings, beschwichtigend zu wirken, sagte er im DLF. Die Türkei dagegen verschärfe die Rhetorik.

Interview von Doris Simon in: Deutschlandfunk, 04.04.2016, (online)
Sebastian Schiek

»Autoritär, aber nicht repressiv«

Die Ex-Sowjetrepublik Kasachstan und die Europäische Union wollen heute ein Abkommen unterzeichnen, das Partnerschaft und Kooperation vertiefen soll. Warum sich Russland nicht daran stört, erklärt der Kasachstan-Kenner Sebastian Schiek.

Interview von Korbinian Frenzel, in: Deutschlandradio Kultur, 21.12.2015 (online)
Uwe Halbach

Russlands Troll-Fabriken: Wie Wladimir Putins Propaganda die öffentliche Meinung beeinflusst

In Russland beherrscht ein mächtiger Propaganda-Apparat die Medien. Wie nie zuvor verändert der Kreml die öffentliche Meinung, sei es über die Annexion der Krim oder den militärischen Einsatz in Syrien. Wie das Gebilde funktioniert, was es mit den Troll-Fabriken auf sich hat und wie Putin im eigenem Land immer weiter an Ansehen gewinnt, erklärt Russlandexperte Uwe Halbach im Interview.

Interview von Fabienne Rzitki, in: web.de, 28.10.2015, (online)
Displaying results 41 to 50 out of 345

SWP Comments

Fabian Burkhardt
Russia’s “Passportisation” of the Donbas

The Mass Naturalisation of Ukrainians Is More Than a Foreign Policy Tool


Muriel Asseburg, Hamidreza Azizi, Galip Dalay, Moritz Pieper
The Covid-19 Pandemic and Conflict Dynamics in Syria

Neither a Turning Point Nor an Overall Determinant


SWP Research Papers

Andrea Schmitz
Uzbekistan’s Transformation

Strategies and Perspectives


Franziska Smolnik
Cooperation, Trust, Security?

The Potential and Limits of the OSCE’s Economic and Environmental Dimension