Aktivitäten

Das Brüsseler Büro

  • organisiert regelmäßig vertraulich gehaltene Diskussionsrunden und Hintergrundgespräche für geladene Gäste sowie Veranstaltungen in Zusammenarbeit mit den Brüsseler Institutionen, anderen Think Tanks, politischen Stiftungen, Landesvertretungen, Wirtschaftsverbänden und Nichtregierungsorganisationen;

  • bietet den Wissenschaftler/innen der SWP eine Plattform für kurz- und längerfristige Forschungsaufenthalte in Brüssel und unterstützt ihre Bemühungen bei der Gründung internationaler Verbundforschungsprojekte der EU;

  • beteiligt sich an informellen, politikbereichsspezifischen bzw. thematisch fokussierten Beratungsprozessen der EU- und NATO-Organe sowie an öffentlichen Anhörungen des Europäischen Parlaments, des Ausschusses der Regionen und des Wirtschafts- und Sozialausschusses der EU;

  • verbreitet Publikationen der SWP unter Entscheidungsträger/innen in EU und NATO;

  • erleichtert es den Vertreter/innen von EU und NATO vor Ort, Kontakt zu den Wissenschaftler/innen der SWP in Berlin aufzunehmen.

Außenansicht des Brüsseler SWP-Büros

SWP-Aktuell

Kai-Olaf Lang, Nicolai von Ondarza
Die Zukunft von Fidesz jenseits der EVP

Folgen des Austritts für das europäische Parteiengefüge und für Ungarns Verhältnis zu Deutschland


Anja Dahlmann, Elisabeth Hoffberger-Pippan, Lydia Wachs
Autonome Waffensysteme und menschliche Kontrolle

Konsens über das Konzept, Unklarheit über die Operationalisierung


SWP-Studien

Ronja Kempin (Hg.)
Frankreichs Außen- und Sicherheitspolitik unter Präsident Macron

Konsequenzen für die deutsch-französische Zusammenarbeit


Wolfram Lacher
Unser schwieriger Partner

Deutschlands und Frankreichs erfolgloses Engagement in Libyen und Mali